29.02.12 11:54 Uhr
 322
 

Sexsucht als Falle und Flucht: Kinostart von "Shame"

Diese Woche startet der Kinofilm "Shame", der sich mit dem Thema Sexsucht auseinander setzt.

Schauspieler Michael Fassbender musste für den Film einige Sex-Szenen drehen, denn seine gespielte Figur Brandon muss zwanghaft mit Frauen schlafen.

An Sexsucht ist dabei nichts leidenschaftliches, das Verhalten Brandons ist zugleich eine Falle und ein Fluchtversuch: "Sexsucht hat mit Lust so viel zu tun wie Alkoholismus mit Durst", so Fassbender.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Flucht, Falle, Kinostart, Sexsucht
Quelle: jetzt.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Madonna gibt zu, einst mit Michael Jackson herumgeknutscht zu haben
"Forbes"-Negativliste: Johnny Depp erneut der überbezahlteste Schauspieler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?