29.02.12 11:42 Uhr
 80
 

Genf: Pininfarina-Studie "Cambiano" baut auf Range Extender (Update)

Unbekannt ist die Studie "Cambiano" des italienischen Designbüros Pininfarina so manchen ShortNews-Leser sicher nicht mehr, nun aber sind einige neue Details zur Studie durchgesickert.

Ähnlich wie Opel Ampera oder Chevrolet Volt setzt der Pininfarina Cambiano auf einen Elektroantrieb mit Range Extender. Statt einen Benziner haben die Italiener jedoch einen kleinen Diesel eingebaut.

Auch zu den Fahrleistungen der sportlichen Viersitzer-Studie gibt es scheinbar erste Erkenntnisse. in nur 4,2 Sekunden sprintet das Concept Car von null auf 100 km/h, die Spitze soll gar bei 275 km/h liegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Studie, Update, Genf, Range, Range Extender, Pininfarina
Quelle: www.green-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.02.2012 11:42 Uhr von DP79
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
In der Quelle gibt es noch einiges mehr (auch Bilder, falls bei ShortNews mal wieder keine angekommen sind). Die Reichweite wird mit gerade mal 200 km angegeben, was wohl an der hohen Spitzengeschwindigkeit liegen könnte - für einen Range Extender aber verdammt mager ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?