29.02.12 09:38 Uhr
 6.222
 

Chemnitz: 25-Jähriger klaute Straßenschild mit dem Namen seiner Freundin

Es sollte wohl eine riesen Geburtstagsüberraschung für seinen Freundin Dorothea werden, die sich ein 25-jähriger Chemnitzer in der Nacht zum vergangenen Montag ausgedacht hatte. Er wollte die Angebetete mit einem Straßenschild mit ihrem Namen beglücken: "Dorotheenstraße".

Doch aus der Überraschung wird wohl nichts werden. Zusammen mit einem gleichaltrigem Kumpel fiel er einer Polizeistreife auf, weil die beiden bei Rot eine Ampel überquerten. Der junge Mann hatte einen großen Rucksack dabei, der den Beamten auffiel.

Nach einiger Diskussion mit den Polizisten holte er dann doch das Schild "Dorotheenstraße" aus dem Rucksack hervor. Den jungen Mann erwartet nun Post vom Staatsanwalt, seine Dorothea muss er nun anderweitig überraschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Geburtstag, Freundin, Chemnitz, Straßenschild
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher wurde wuschig, als ihn seine Tochter streichelte
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.02.2012 09:53 Uhr von Jlaebbischer
 
+27 | -1
 
ANZEIGEN
Tja meisten stolpern die grossen Kriminellen über kleine Fehltritte... :D
Kommentar ansehen
29.02.2012 10:38 Uhr von mappin
 
+31 | -0
 
ANZEIGEN
oder die großen Beamte üder kleine Fische... ;)
Kommentar ansehen
29.02.2012 10:49 Uhr von 16669
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Das stehlen: von Schildern ist so alt, wie "das Schild" selbst.

Dumm nur, wenn man sich dabei erwischen lässt!
Kommentar ansehen
29.02.2012 11:00 Uhr von Markus_1989
 
+39 | -1
 
ANZEIGEN
ich als polizist hätte, wenn er mir den hintergrund erzählt hätte und freundlich gewesen wäre (was nicht heißt dass er es nicht war) einfach gesagt, er solle das schild zurückbringen, hinschrauben und fertig.

Solche Ideen sind doch - obwohl es in diesem fall eine straftat ist - kreativ.
Kommentar ansehen
29.02.2012 12:16 Uhr von Suzaru
 
+17 | -8
 
ANZEIGEN
CHEMNITZ: Ich dachte jetzt, das das Straßenschild "Mandyallee" hieß o.0
Kommentar ansehen
29.02.2012 12:23 Uhr von Bastelpeter
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Bei unserer Justiz: kommt er bestimmt mit einer Verwarnung davon. Ausserdem muss er, damit er sowas nicht wieder tut eine Sozialstunde ableisten. Es wird wohl in dieser Sozialstunde das Schild "Dorotheenstrasse" wieder anbauen muessen. Da er sich ja bisher nichts weiter hat zu Schulden kommen lassen, werden ihm sicher die Gerichtskosten erlassen.
Kommentar ansehen
29.02.2012 13:06 Uhr von 2red
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Hach, das ist aber romantisch
Kommentar ansehen
29.02.2012 14:30 Uhr von NinoSiegburg
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lach: wenn auch nicht legal aber schon ne süße idee ;) Die Freundin hätte sich bestimmt sehr gefreut.
Kommentar ansehen
29.02.2012 14:53 Uhr von iarutruk
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
ich war bis vor kurzer zeit vor und nach der wende ab und zu im osten zu besuch bei meinen radsportfreunden. da habe ich des öfteren straßenschilder gesehen, wie täve schur straße, olaf ludwig straße, später selbst jan ullrichstraße. die anfertigung der schilder hat nur ein appel und ein ei gekostet. hätte er mal soweit gedacht, wäre er dem folgenden ärger aus dem weg gegangen.

aber das bürschchen scheint soweit nicht zu denken, denn wenn ich mal schon so eine kleinigkeit anstelle, dann verhalte ich mich besonders korrekt im straßenverkehr und fahre nicht bei rot über eine ampel.
Kommentar ansehen
01.03.2012 10:18 Uhr von aquilax
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
so ein schwachsinn: was fängt eine klar denkende frau mit einem geklauten strassenschild ihres eigenen namens an?

"ohhhh- du hast ein schild nur alleine für mich geklaut? super, jetzt weiss ich wenigstens wer ich bin. ohhh du mein held"

wenn ihr das "kreativ" nennt, dann gute nacht deutschland.

[ nachträglich editiert von aquilax ]
Kommentar ansehen
08.03.2012 08:09 Uhr von schwesterkai
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Rue du Schakkeline oder Kewinnäwinnju...wäre auch groß

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?