28.02.12 17:30 Uhr
 254
 

Verbrennungsgefahr: Ikea ruft Backöfen zurück

Das schwedische Unternehmen hat nun die Backöfen "Framtid" und "Nutid" zurückgerufen.

Der Grund sind die darin enthaltenen Drahtroste, dessen Gitter zu schmal sind. Beim Backen kann es somit passieren, dass diese herunterfallen.

Dadurch kann es zu Verbrennungen kommen. Betroffen sind Backöfen, die zwischen August und Dezember 2011 produziert wurden und die Herstellungsdaten 1134 bis 1150 haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rückrufaktion, Verbrennung, Ikea, Ofen
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?