28.02.12 17:30 Uhr
 262
 

Verbrennungsgefahr: Ikea ruft Backöfen zurück

Das schwedische Unternehmen hat nun die Backöfen "Framtid" und "Nutid" zurückgerufen.

Der Grund sind die darin enthaltenen Drahtroste, dessen Gitter zu schmal sind. Beim Backen kann es somit passieren, dass diese herunterfallen.

Dadurch kann es zu Verbrennungen kommen. Betroffen sind Backöfen, die zwischen August und Dezember 2011 produziert wurden und die Herstellungsdaten 1134 bis 1150 haben.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rückrufaktion, Verbrennung, Ikea, Ofen
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen
100 Millionen Euro Schaden: Betrüger schädigen Post mit erfundenen Briefen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?