28.02.12 17:30 Uhr
 254
 

Verbrennungsgefahr: Ikea ruft Backöfen zurück

Das schwedische Unternehmen hat nun die Backöfen "Framtid" und "Nutid" zurückgerufen.

Der Grund sind die darin enthaltenen Drahtroste, dessen Gitter zu schmal sind. Beim Backen kann es somit passieren, dass diese herunterfallen.

Dadurch kann es zu Verbrennungen kommen. Betroffen sind Backöfen, die zwischen August und Dezember 2011 produziert wurden und die Herstellungsdaten 1134 bis 1150 haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rückrufaktion, Verbrennung, Ikea, Ofen
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Halle(Saale): Von 100 eingestellten Flüchtlingen kommt nur noch einer
Evian-Wasser zur "Mogelpackung des Jahres" gewählt
Stromversorgung wegen extreme Kälte und AKW-Ausfall in Frankreich angespannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Halle(Saale): Von 100 eingestellten Flüchtlingen kommt nur noch einer
Künftig nur noch Tempo 30 in Ortschaften?
AfD-Vorsitz stimmt gegen Rausschmiss des umstrittenen Björn Höcke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?