28.02.12 14:16 Uhr
 1.032
 

Seth Rogen ist Auszeichnung "Kiffer des Jahres" wichtiger als der Oscar

Schauspieler Seth Rogen hätte für seinen Film "50/50 - Freunde fürs (Über)leben" Chancen auf den Drehbuch-Oscar gehabt, aber offenbar ist ihm die höchste Auszeichnung Hollywoods egal.

Viel wichtiger sei der Preis, den er von der Zeitschrift "High Times" bereits zum zweiten Mal erhielt: Er wurde der "Kiffer des Jahres".

Zu den Oscars sagte Rogen weiterhin, dass es auch interessanter sei, diese zu moderieren, als einen zu erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Oscar, Auszeichnung, Zeitschrift, Kiffer, Seth Rogen
Quelle: www.filmreporter.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach "Preacher" wird weiterer Garth Ennis-Comic, "The Boys", zu einer Fernsehserie
Büro von Seth Rogen stinkt derart nach Marihuana: Nachmieterin muss renovieren
Justin Bieber fleht Seth Rogen an, Opfer bei "Comedy Central Roast" zu werden