28.02.12 14:14 Uhr
 159
 

Gerry Weber prognostiziert nach Wissmach-Übernahme höheren Umsatz

Der Damenmodespezialist Gerry Weber aus Nordrhein-Westfalen hat etwa 200 Filialen des pleite gegangenen Mitbewerbers Wissmach übernommen.

Das Damenmodeunternehmen geht daher davon aus, dass in diesem Jahr der Umsatz zulegen wird.

Bisher war man davon ausgegangen, dass Weber im Geschäftsjahr 2011/12 (31. Oktober) auf 775 Millionen Euro Umsatz kommen wird. Jetzt wurde die Prognose auf 795 Millionen Euro angehoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Übernahme, Mode, Dame, Gerry Weber
Quelle: www.ruhrnachrichten.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?