28.02.12 10:10 Uhr
 2.010
 

Tiefsee: Bakterien leuchten, damit sie gefressen werden

Viele Tiefsee-Lebewesen der Tiefsee leuchten, damit sie im Dunklen eine bessere Sicht haben. Israelische Wissenschaftler haben jetzt festgestellt, dass einige Bakterien aus einem ganz anderen Grund leuchten.

Sie wollen von Räubern die auf leuchtende Beute gehen, wie zum Beispiel das Zooplankton, gefressen werden. Allerdings werden die Bakterien nicht verdaut, so dass sie mit der Zeit auch den Räuber zum Leuchten bringen. Dadurch werden wiederum größere Räuber angelockt, die das Zooplankton fressen.

Aber auch von den größeren Räubern, wie zum Beispiel Fische, werden die Bakterien nicht verdaut. Die Forscher nehmen nun an, dass die Bakterien sich nicht nur an den Nährstoffen im Fischmagen bedienen, sondern sich so auch durch die Ozeane transportieren lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fisch, Bakterium, Tiefsee, Leuchten
Quelle: www.gizmodo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zählung: Dramatischer Rückgang der Waldelefanten
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe
Neuer Negativrekord: Vor der Antarktis verschwindet das Meereis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2012 11:08 Uhr von MC_Kay
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Geiler Anfang "Viele Tiefsee-Lebewesen der Tiefsee leuchten [...]"

Wo denn sonnst, wenn nich "der Tiefsee"?
Kommentar ansehen
28.02.2012 11:28 Uhr von silent_warior
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
böse Bakterien: Jetzt sieht man mal wie ausgeklügelt die Strategien der Bakterien doch sind, im Grunde genommen haben diese hier alle Eigenschaften von Parasiten.
Kommentar ansehen
28.02.2012 13:15 Uhr von Gebirgskraeuter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
silent_warrior: Den Bakterien gehts aber nicht besser, siehe Wiki:
"Selbst in Bakterien gibt es parasitierende Viren"

Und ebenfalls zu beachten:
"Parasitismus ist beileibe kein seltenes Phänomen, denn die überwiegende Zahl aller Lebewesen parasitiert. Unter dem Vorbehalt, dass sich keine genauen Zahlen festlegen lassen, wird ein Verhältnis von bis zu 4:1 angenommen"

nimms den kleinen Leuchten also nicht krumm ;)
Kommentar ansehen
28.02.2012 21:33 Uhr von Floppy77
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wo bekomme ich diese Bakterien her? Wenn die uns auch zum Leuchten bringen, könnte man eine Menge Strom sparen...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gegen Zahlung wird Mittelfingerverfahren gegen Bayern-Coach eingestellt
Fußball: Bayern-Trainer Ancelotti zahlt für Stinkefinger
Über eine Million: Rekordzahl an unbesetzten Arbeitsstellen in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?