28.02.12 09:28 Uhr
 382
 

Daytona 500: Ex-Formel-1-Star Juan Pablo Montoya crasht spektakulär in Reinigungstruck

Beim gestrigen NASCAR-Rennen "Daytona 500" verursachte der ehemalige Formel-1-Pilot Juan Pablo Montoya 40 Runden vor dem Ende einen spektakulären Crash.

Auf der Geraden verlor der Kolumbianer die Kontrolle über seinen Wagen und schleuderte direkt in einen Reinigungstruck, der sich gerade auf der Strecke befand. Ein gewaltiger Feuerball war zu sehen.

Unverletzt stieg Michael Schumachers ehemaliger Rivale aus seinem Wrack. Das Feuer konnte umgehend gelöscht werden. Nachdem die Strecke zwei Stunden lang nicht befahrbar war, konnte Matt Kenseth das Rennen gewinnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MrKnowItAll
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Unfall, Formel 1, Tankwagen, Juan Pablo Montoya
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2012 09:28 Uhr von MrKnowItAll
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier das Video vom Crash http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
28.02.2012 09:40 Uhr von TylerAden
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
uihuih: da hat monty aber schwein gehabt, da hätt auch ganz anders enden können :/
Kommentar ansehen
28.02.2012 10:33 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der Monty ist schon ein Held....
Kommentar ansehen
28.02.2012 10:48 Uhr von iarutruk
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
nascarcar ist ein verückten rennen. in jedem wagen sitzt ein potentieller selbstmörder.

selbst den organisatoren fehlt es an grips. wie kann ein tankagen auf der rennstrecke fahren, ohne dass die fahrer gewarnt werden.
Kommentar ansehen
28.02.2012 11:04 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: "wie kann ein tankagen auf der rennstrecke fahren, ohne dass die fahrer gewarnt werden. "

Du meinst so durch gelbe Blinklichter und so?
^^

Bei der unübersichtlichen Strecke kann ich da Monty voll und ganz verstehen, die beiden blinkenden Trucks konnte er erst in letzter Minute sehen und auf der kerzengeraden Strecke ist ihm eben der Wagen ausgebrochen als er ganz überrascht ne Vollbremsung hingelegt hat....


Btw: Waren das wirklich Tankwagen? Sieht eher nach Abschlepper/Reinigungswagen aus....
Kommentar ansehen
28.02.2012 11:16 Uhr von sirana
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
war kein tankwagen: ^heult net rum sondern lernt erstmal was das ist, das war ein Jet Dryer um die strecke zu säubern (und ggf. zu trocknen), und die ham nen Tank von 750l Kerosin um die Hubschrauber Turbine dadrauf am laufen zu haben, und diese werden auch bei Gelb-Phasen auf die Strecke geschickt zum sauber mache.


a) News falsch
b) Kommentare glauben auch noch die falsche News
Kommentar ansehen
28.02.2012 11:31 Uhr von iarutruk
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@jollyroger wo soll denn hier was unübersichtlich sein? ixh habe mir gerade das video angesehen. der hatte doch gar keinen anlass eine vollbremsung hinzulegen. und wenn einem so versierten fahrer das fahrzeug ausbricht, dann scheint es doch nicht weit her mit seinen fahrkünsten zu sein.
Kommentar ansehen
28.02.2012 11:34 Uhr von sirana
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@iarutruk: er hatte nen getriebeschaden wodurch die hintere Achse blockiert ist, deshalb ist der Wagen ausgebrochen
Kommentar ansehen
28.02.2012 11:49 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@sirana diese tatsache steht weder in der quelle noch in der nws. woher soll ich denn das dann wissen.
Kommentar ansehen
28.02.2012 12:17 Uhr von sirana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@iarutruk: das es ein technischer defekt sein musste sah man am funkenflug vor dem ausbrechen, daher reichte schon für soeine aussage das video
Kommentar ansehen
28.02.2012 12:18 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@iarutruk:
"wo soll denn hier was unübersichtlich sein?"

Du erkennst Ironie auch erst, wenn sie dich in den Arsch beißt, oder?


Ursache für die Vollbremsung soll laut anderen Quellen ein technischer Defekt - höchstwahrscheinlich ein Getriebeschade - gewesen sein.

Dafür das eine Gelb-Phase war und er die beiden Service-Trucks gut sehen konnte, hatte er schon gutes Tempo drauf....aber schon verdammt unglücklich, dass der Schaden ausgerechnet an der Stelle passierte....
Kommentar ansehen
28.02.2012 12:38 Uhr von MrKnowItAll
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Montoya: Hat in der F1 ja auch dämliche Unfälle gehabt... Aber das sieht mir auch sehr nach nem getriebeschaden aus, deren folge halt blockierende Hinterreifen sind...
Kommentar ansehen
28.02.2012 13:03 Uhr von MrKnowItAll
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur weil: Das eine Explosion und Feuer gab landet die News in "Brennpunkte"? Lol... Hat ja nichts mit Sport zu tun ;)
Kommentar ansehen
28.02.2012 16:20 Uhr von LesFeeKnowsBetter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
an sirina: klär mich auf: was war jetzt falsch an der news?
Kommentar ansehen
28.02.2012 16:23 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@LesFeeKnowsBetter: Jetzt ist nichts mehr falsch, vorher stand das was von wegen "Tankwagen"....die News wurde inzwischen geändert.
Kommentar ansehen
28.02.2012 17:22 Uhr von MrKnowItAll
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
I´m so sorry: in der quelle stand(steht) tankwagen. es tut mir sehr leid, wenn ich euch mit meiner voellig falschen news veraergert habe... vielleicht sollte man eine petition gegen mich starten
Kommentar ansehen
28.02.2012 17:43 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
MrKnowItAll: Es tut mir leid, wenn ich dich in deiner Ehre als rechtschaffener Journalist gekränkt habe und über solch harmlose Fehler nicht hinweggesehen habe, mich sogar noch gefragt habe, was ein Tankwagen während eines Rennes auf der Strecke zu suchen hat, als ob das nicht vollkommen egal wäre....das Entscheidende ist doch rein der "gewaltige Feuerball"...

Vielleicht solltest du eine Petition starten, dass man etwas mehr künstlerische Freiheit beim Ausgestalten der News erhält. Oder ganz allgemein gegen die Lästerung der Korrektur einer unrichtigen News.

Schönen Feierabend!
Kommentar ansehen
28.02.2012 21:49 Uhr von MrKnowItAll
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Entschuldigung: angenommen ;)

Sehe mich nicht als rechtschaffender Journalist an, aber danke...

Nächstes mal werde ich vor dem einstellen einer News erst das Regelwerk des Nascar-Rennens durchlesen und mich besser erkundigen statt nur die Quelle zu lesen..

Ich will aber eigentlich gar nicht zynisch werden und mein Post "i´m sorry" hab ich aus der Emotion heraus geschrieben.

Ich denke mal, du bist auch einer von denen, die denken, dass ich ein "pseudo-neues-sn-mitglied" bin, der sich nur unter neuem Namen wieder angemeldet hat... Damit muss ich wohl leben. Mir wurden ja auch schon einfach so news als "falsch" gelöscht, obwohl das nicht der fall war. Schade drum. Ich finde SN eigentlich ganz interessant; aber so macht das keinen Spaß.
Kommentar ansehen
29.02.2012 09:34 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Entschuldigung angenommen ;)"

Haha.... :-)

"Nächstes mal werde ich vor dem einstellen einer News erst das Regelwerk des Nascar-Rennens durchlesen und mich besser erkundigen statt nur die Quelle zu lesen.."

Das Regelwerk kenn ich auch nicht, trotzdem kommt mir ein Tankwagen auf der Strecke irgendwie komisch vor...

Wenn es in der Quelle stand, als du die News eingeliefert hast, dann OK. Aber nimms bitte nicht persönlich, wenn man solche Fehler dann, wie in der Quelle ja auch, korrigiert.

"Ich denke mal, du bist auch einer von denen, die denken, dass ich ein "pseudo-neues-sn-mitglied" bin, der sich nur unter neuem Namen wieder angemeldet hat... "

Nö, ehrlich gesagt nicht. Ich habe nichtmal geschaut, wer du bist.

"Mir wurden ja auch schon einfach so news als "falsch" gelöscht, obwohl das nicht der fall war. "

Das finde ich auch doof. Selbst wenn ein Fehler drin ist, so wie die Kleinigkeit hier, sollte man die News eben richtig stellen, so wie hier, und nicht komplett löschen...


Also, bitte, nimms nicht persönlich. Eine unrichtige News sollte korrigiert werden. Dir ist keiner böse, vor allem wenn das mal so in der Quelle stand...außerdem gibt so eine Diskussion doch auch Punkte...;-)

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?