27.02.12 20:33 Uhr
 503
 

Offenburg: 23-Jährige tot in Wettbüro gefunden

Eine 23-jährige Frau aus Offenburg ist offenbar Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Ein Kunde fand die leblose Frau blutüberströmt in einem Wettbüro für Sportwetten, das sich "Tipico" nennt. Nach ersten Ermittlungen war die Frau gerade dabei das Geschäft zu öffnen.

Auch ein hinzugezogener Notarzt konnte der Frau nicht mehr helfen. Warum die Frau Ziel einer solchen Tat wurde ist für die Polizei bislang noch unklar. Daher wird seitens der Polizei auch kein Raubüberfall als Tathergang ausgeschlossen.

Weiterhin sollen die genauen Todesumstände nun durch einen entsprechenden Rechtsmediziner geklärt werden. Die Polizei hat unterdessen eine 30-köpfige Sondereinheit eingerichtet, die sich mit dem Fall beschäftigt. Im Rahmen dieser Ermittlungen wurde in der Offenburger Innenstadt gefahndet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Wettbüro, Offenburg, Sportwette
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo