27.02.12 19:20 Uhr
 182
 

Brand auf Kreuzfahrtschiff "Costa Allegra"

Nachdem vor einem Monat die Costa Concordia auf einen Felsen auflief und kenterte (ShortNews berichtete), kam es nun auf einem weiteren Schiff der Betreibergesellschaft Costa Crociere, zu einem Zwischenfall. Nach ersten Angaben kam es zu einem Brand im Maschinenraum des Kreuzfahrtschiffes, welcher aber gelöscht wurde.

Allerdings sind die Maschinen des Kreuzfahrtschiffes nun nicht mehr im Betrieb, sodass entsprechende Schleppboote angefordert wurden. Das Schiff treibt derzeit ohne Antrieb auf dem Indischen Ozean und befindet sich etwa 200 Seemeilen von den Seychellen entfernt.

Weiterhin gab der Kreuzfahrtanbieter bekannt, dass es allen 636 Passagieren und 413 Besatzungsmitgliedern gut geht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Costa Concordia, Kreuzfahrtschiff, Havarie, Reederei, Costa Allegra
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!