27.02.12 19:09 Uhr
 874
 

"Kölle Alaaf unterm Hakenkreuz": Ausstellung wird bis zum 1. April verlängert

Die Ausstellung "Kölle Alaaf unterm Hakenkreuz - Karneval zwischen Unterhaltung und Propaganda" im Kölner NS-Dokumentationszentrum wird verlängert.

Besucher können sich nun weitere vier Wochen mit dem Thema des Kölner Karnevals in den Zeiten des Nationalsozialismus beschäftigen.

Rund 200.000 Gäste kamen bislang in die Sonderschau des Dokumentationszentrums.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Köln, Ausstellung, Karneval, Hakenkreuz, Nationalsozialismus
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan dementiert, Papst Franziskus erteile über WhatsApp Segen
US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?