27.02.12 19:09 Uhr
 869
 

"Kölle Alaaf unterm Hakenkreuz": Ausstellung wird bis zum 1. April verlängert

Die Ausstellung "Kölle Alaaf unterm Hakenkreuz - Karneval zwischen Unterhaltung und Propaganda" im Kölner NS-Dokumentationszentrum wird verlängert.

Besucher können sich nun weitere vier Wochen mit dem Thema des Kölner Karnevals in den Zeiten des Nationalsozialismus beschäftigen.

Rund 200.000 Gäste kamen bislang in die Sonderschau des Dokumentationszentrums.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Köln, Ausstellung, Karneval, Hakenkreuz, Nationalsozialismus
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt