27.02.12 17:52 Uhr
 756
 

Nippelpanne unmöglich: Jennifer Lopez Stylistin leugnet Bildbeweis (Update)

Die größte Diskussion am Tag nach der diesjährigen Oscar-Verleihung dreht sich nicht um Gewinner und Verlierer, sondern um den Busen von Jennifer Lopez. Noch immer scheiden sich die Geister daran, ob die Diva bei ihrer Präsentation denn nun mehr zeigte als schicklich war.

Unzählige Fernsehzuschauer glaubten den Ansatz des Brustwarzenvorhofs der Diva in dem extremen Ausschnitt ihres fast transparenten Kleides entdeckt zu haben. Ihre Stylistin meldet sich nun erbost zu Wort, sicherlich nicht zuletzt deshalb, weil sie der Verantwortung für das Malheur trüge.

Ein Blitzer sei unmöglich gewesen, die Robe habe perfekt gesessen und hätte den Busen von Jennifer Lopez am rechten Platz gehalten. Weitere Zweifler tönten, der Anblick sei wohl reines Wunschdenken gewesen. Nahaufnahmen wirken jedoch verdächtig nach einem Gegenbeweis dieser These.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aurora_075
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Busen, Jennifer Lopez, Nippelblitzer, Oscarverleihung, Stylist
Quelle: www.celebrity.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2012 18:26 Uhr von kranfuehrer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach nur krank: sich an so was aufzugeilen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?