27.02.12 16:55 Uhr
 114
 

Rihanna soll angeblich Whitney Houston in einem Kinofilm spielen

Sängerin Rihanna zeigte sich nach dem Tod von Superstar Whitney Houston in tiefer Trauer. Nun ist sie im Gespräch, die Diva in einem Spielfilm zu verkörpern.

Houstons Manager Clive Davis plant kurze Zeit nach deren Tod bereits einen Film über sie und Rihanna wird als ernsthafte Kandidatin für die Rolle gehandelt.

Weitere Favoritinnen für die begehrte Rolle sind Jennifer Hudson, aber auch die Rapperin Brandy. Das Filmprojekt sei angeblich schon länger geplant gewesen und Houston war begeistert von der Idee.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rihanna, Kinofilm, Whitney Houston, Jennifer Hudson
Quelle: www.prosieben.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Doku über Whitney Houston enthüllt deren Bisexualität
Gerücht: Wurden Bobbi Kristina und Whitney Houston umgebracht?
Reisepass, Turnschuhe & Co.: Gegenstände von Whitney Houston werden versteigert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Doku über Whitney Houston enthüllt deren Bisexualität
Gerücht: Wurden Bobbi Kristina und Whitney Houston umgebracht?
Reisepass, Turnschuhe & Co.: Gegenstände von Whitney Houston werden versteigert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?