27.02.12 16:18 Uhr
 98
 

Chartstürmer Flo Mega mag keine Casting-Shows

Flo Mega erreichte beim letzten Bundesvision Song Contest den zweiten Platz. Trotz seines Erfolges will er immer am Boden bleiben.

Flo Mega äußerte sich nun in einem Interview über Casting-Shows und sagte unter anderem, dass er diese "scheiße" finde und die Shows meist Promotion für die Jurymitglieder seien.

Außerdem äußerte er, dass er das Erniedrigen von Menschen in diesen Shows "mies und jämmerlich" fände.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: smokerjoe81
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Casting, Jury, Promotion, Bundesvision Song Contest
Quelle: www.subway.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2012 16:18 Uhr von smokerjoe81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hatte bisher gedacht Flo Mega sei selbst so ein gecasteter Act. In der Quelle findet sich ein ausführliches Interview mit Flo Mega, in dem er u.a. auch über seine vermeintliche Lässigkeit, seine Erfahrungen und seine Songs spricht.
Kommentar ansehen
27.02.2012 16:22 Uhr von Klapperklaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Wenn ich von Musik leben würde, hätte ich wahrscheinlich die selbe Meinung zu Casting-Shows. Einfach potentieller Konkurenz erst gar keine Chance geben.
Kommentar ansehen
27.02.2012 17:17 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Recht hat er schon auch wenn ich nicht den leisesten Schimmer habe - was ein Flo Mega ist ??????

:)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?