27.02.12 16:15 Uhr
 88
 

Eishockey: Hannover-Fans haben die Schnauze voll

Schon vor der 15. Heimniederlage in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) (ShortNews berichtete) verschafften sich die Fans der Hannover Scorpions Gehör. Statt die Spieler mit Namen zu begrüßen, schwiegen die Anhänger.

"Wir haben Ehre, wir haben Anstand, wir haben Stolz und sind dann mal weg!" lautete die Nachricht an die Spieler und Verantwortlichen des Deutschen Meisters von 2010. "RIP Hannover", lautete die Unterzeile.

Verantwortlich für den sportlichen Niedergang ist, laut Meinung der Fans, Trainer Anton Krinner, der vergangene Woche auch zum sportlichen Leiter befördert wurde. Allerdings scheint Klubeigentümer Günter Papenburg die Entscheidung revidieren zu wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hannover, Eishockey, Niederlage, Hannover Scorpions
Quelle: www.eishockey-24.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?