27.02.12 16:11 Uhr
 11.884
 

Dortmund: In vielen Schwimmbädern sind Burkinis nicht erlaubt

Der Burkini, Badeanzug aus Elastan mit Kopfbedeckung, den streng gläubige Muslima zum Schwimmen tragen, ist in vielen Dortmunder Schwimmbädern nicht erlaubt. Das Verbot wird damit begründet, dass diese Badeanzüge gefährlich und unhygienisch seien.

"Wir wollen mit dem Verbot niemanden diskriminieren. Wir können nicht kontrollieren, was unter den Anzügen getragen wird", so Claudia Heckmann, Geschäftsführerin der Sportwelt. Die Sportwelt betreibt fünf Hallen- und fünf Freibäder.

Auch Badeshorts für Männer sind in diesen Schwimmbädern verboten, ebenfalls aus hygienischen Gründen, weil einige unter den Badeshorts normale Unterhosen angehabt hätten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Dortmund, Verbot, Diskriminierung, Schwimmbad, Burkini
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

53 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2012 16:13 Uhr von Klapperklaus
 
+126 | -18
 
ANZEIGEN
Natürlich ist dieses Symbol der Unterdrückung unhygienisch!
Kommentar ansehen
27.02.2012 16:16 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+23 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.02.2012 16:25 Uhr von Alh
 
+111 | -11
 
ANZEIGEN
Und: wieder sind es die Anhänger einer ganz bestimmten Ideologie die wieder einmal Sonderwünsche haben.
Dabei ist es doch ganz einfach, nur dort Toleranz üben wo auch Toleranz wieder zurückkommt. Und darauf kann man bei diesem Volk und dieser Ideologie lange warten.
Ergo, haben dieselben auch keine Toleranz zu erwarten. Das heißt im Klartext: Keine Vermummung im Schwimmbad! Basta. Und wenn dieses Verbot mit Hygiene und Sicherheit sogar begründet wurde, dann gibts doch gar nichts mehr zu diskutieren. Aber ist mir schon klar. Mimimimimi, etwas anderes können die nicht. Schrecklich.
Und nochmal: Wem es hier nicht passt, der kann sofort und ohne Abschiedstränen heim in sein gelobtes Land. Auf Nimmerwiedersehen!!!
Kommentar ansehen
27.02.2012 17:02 Uhr von SnakePlissken
 
+9 | -56
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.02.2012 17:02 Uhr von Nebelfrost
 
+73 | -9
 
ANZEIGEN
mir egal was für ein grund für das verbot von burkinis angebracht wird. wichtig ist nur, DASS sie verboten sind und bleiben!

burkinis sind einer der unzähligen auswüchse kranker gehirne und eine kampfansage gegen jegliche vernunft.

religionen müssen vernichtet werden!

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
27.02.2012 17:14 Uhr von Katzee
 
+11 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.02.2012 17:25 Uhr von Nebelfrost
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
@endbureaucrazzy: halt deine klappe!
Kommentar ansehen
27.02.2012 17:25 Uhr von SnakePlissken
 
+5 | -39
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.02.2012 17:28 Uhr von Nebelfrost
 
+28 | -5
 
ANZEIGEN
@snakeplissken: ich habe nicht gesagt, dass menschen getötet werden sollen. ich habe gesagt, dass die religionen vernichtet werden müssen. dies kann man auch über den weg erreichen, menschen eines besseren zu belehren, wie du ja selbst sagst. auch DAS kann langfristig zur vernichtung von religionen führen. zudem kann man auch dazu beitragen, indem man öffentliche religionsausübung per gesetz verbietet. damit engt man religiöse menschen ein und sie können ihre religion nur noch im stillen kämmerlein ausführen. auch das wäre eine maßnahme zur eindämmung relgiösen gedankengutes ohne menschen zu töten.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
27.02.2012 17:36 Uhr von Nebelfrost
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
@snakeplissken: als weitere maßnahmen wären noch die abschaffung von religionsunterricht an schulen und stattdessen die schaffung eines objektiven aufklärungsunterrichtes über bzw. gegen religionen. und irgendwann könnte auch die schließung und umfunktionierung und in bestimmten fällen der abriss von gotteshäusern, als wirksame maßnahme erwählt werden.
Kommentar ansehen
27.02.2012 17:45 Uhr von SnakePlissken
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
@Nebelfrost: Dann hab ich dich wohl falsch verstanden, aber Religionen vernichten geht nicht ohne Kriege zu führen, das kennen wir aus den Geschichtsbüchern (Kreuzzüge).

Zitat:
als weitere maßnahmen wären noch die abschaffung von religionsunterricht an schulen und stattdessen die schaffung eines objektiven aufklärungsunterrichtes über bzw. gegen religionen.

Wäre garnicht mal so Schlecht, ich wäre auch dafür, aber in einer Sache sind wir sich doch einig, das man mit solchen Gesetzen keinen eines besseres Belehren kann und das mit der Hygiene Vorschrift, ist totaler Schwachsinn - haben die auch in den Schwimmbecken vll. noch Kameras eingebaut um zu sehen wer ins Becken pinkelt ?

Ist dann wohl allen klar das dieses Gesetz nur Hass führen kann.
Kommentar ansehen
27.02.2012 17:50 Uhr von Nebelfrost
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
@snakeplissken: das klingt jetzt zwar etwas nach science fiction, aber im grunde gäbe es ein ganz bestimmtes ereignis, was den religionen innerhalb kürzerer zeit sehr großen schaden zufügen könnte: die ankunft einer höher entwickelten, extraterrestrischen rasse auf der erde.
Kommentar ansehen
27.02.2012 17:57 Uhr von SnakePlissken
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
;-) @nebelfrost: Ich denke mal die waren schon hier und haben uns diese Überreste an Elend hinterlassen.

Aber wer weiss, vll würden wir dann versuchen die Aliens zu missionieren , die würden uns aber dann ganz schnell die Glut ausmachen und uns anschliessend ihren überdimensionalen Mittelfinger zeigen !
Kommentar ansehen
27.02.2012 18:25 Uhr von Kyklop
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Ja und? So ist es jedenfalls richtig!
Kommentar ansehen
27.02.2012 19:03 Uhr von LOS KACKOS
 
+2 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.02.2012 19:05 Uhr von denkzettel1
 
+2 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.02.2012 19:28 Uhr von shadow#
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
So ein Blödsinn: Schwimmbekleidung ist immer so hygienisch wie die Person die sie trägt.
Und die Damen sollen bitte einfach mit den Rentnerinnen und Nonnen etc. zum Frauen-Schwimmen gehen, dann haben alle ihre Ruhe und ich muss diese Mist-News nicht zum gefühlt fünften Mal in einem Jahr lesen.
Kommentar ansehen
27.02.2012 19:36 Uhr von Nebelfrost
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
@zrrk: ja sicher, der ein gottessohn auf erden macht mehr sinn als eine außerirdische rasse, verstehe. bist du christ? gibs ruhig zu, damit ich dich mental ohrfeigen kann.

im übrigen... wer hat hier was von "super-aliens" gesagt? es ging mir einfach nur um die mögliche ankunft einer außerirdischen rasse. schon allein nur diese tatsache würde die großen religionen in ihren grundfesten erschüttern, da die religionen judentum, christentum und islam die existenz außerirdischer rassen grundsätzlich verneinen bzw. ablehnen, da diese nicht in ihr religiöses weltbild passen oder ihrer schöpfungsgeschichte widersprechen.

@los kackos

zitat: "was meinst du denn was religionsunterricht an schulen ist? dort wird nur über religionen aufgeklärt, nichts anderes"

geht´s noch? der religionsunterricht ist genau das gegenteil davon. im religionsunterricht wird den kindern gelehrt, das genau das was die religion sagt, richtig ist. egal ob christlicher oder islamischer oder sonst ein religionsunterricht. religionsunterricht ist immer PRO der jeweiligen religion. ich rede aber von unterricht, in dem den kindern gelehrt wird, dass religion schwachsinn und mumpitz ist. unterricht wo vor religion gewarnt wird und wo den kindern aufgezeigt wird was für schaden und unheil religionen angerichtet haben und noch immer anrichten.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
27.02.2012 19:41 Uhr von konfetti24
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
so siehts aus: Runter mit dem Zeug und wehm es nicht passt der soll im Neckar schwimmen gehen. Da können die die Betttücher anbehalten.


PS: Scheiss Thema. Sogar daheim wird man mit so ein Bullshit konfrontiert

[ nachträglich editiert von konfetti24 ]
Kommentar ansehen
27.02.2012 19:48 Uhr von Nebelfrost
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@denkzettel1: zitat: "leider nicht machbar, da es einfach auch zu viele Kleinstreligionen gibt."

die kleinen religionen oder die naturreligionen spielen doch überhaupt keine rolle. die stören doch niemanden. von denen ging auch nie gefahr oder unheil aus. das sind meist alles friedliche glaubensrichtungen, deren anhänger einfach nur in ruhe gelassen werden wollen. es geht hier um die großen religionen: judentum, christentum, islam und ggf auch hinduismus. diese säen seit jahrhunderten nur tod, krieg, hass und verderben in der welt.
Kommentar ansehen
27.02.2012 19:58 Uhr von denkzettel1
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@nebelfrost: Ja, stimmt.
Kommentar ansehen
27.02.2012 20:01 Uhr von CrazyWolf1981
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Würde der Staat: statt der Religionsfreiheit endlich mal die Menschenrechte hier durchsetzen (Gleichberechtigung von Mann und Frau usw) dann würde man sich darum hier nicht sorgen müssen. Die Frauen machen das nicht freiwillig, auch wenn sie das nach der Gehirnwäsche (Von Kleinkind an) und Druck aus der Familie (mach das oder du bist tot) irgendwann überzeugt sagen. Keine Frau würde sich das, wenn sie frei erzogen wurde, sich das freiwillig antun.
Kommentar ansehen
27.02.2012 21:11 Uhr von Killing_Joke
 
+4 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.02.2012 21:20 Uhr von Prachtmops
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
uiuiui: und in paar monaten macht das erste muslimen schwimmbad auf, wo deutsche nicht rein dürfen....

geht immer weiter hier... anstatt sich ausländer an deutschland anpassen, passt sich deutschland denen an, weil die herren, damen und kinder viel zu faul sind sich zu integrieren.

jeder soll seine religion ausleben, aber vor 10 jahren haben es die muslimen auch nicht für nötig gehalten mit so nem teil ins schwimmbad zu gehen.
erst heutzutage, wo die sehen, das der deutsche ja dumm genug ist und sofort alles baut.. moscheen, schulen usw...

armes deutschland
Kommentar ansehen
27.02.2012 21:46 Uhr von grandmasterchef
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Normal: Man soll ja auch nicht mit Badehosen in Saunen aus dem Grund.


[Edit weiss eigentlich einer, warum die Mexikaner in SouthPark alle T-Shirts anhaben, als Kyle, Kenny & Cartmann einen Ausflug ins Wasser-Paradies machen?]

Refresh |<-- <-   1-25/53   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?