27.02.12 14:49 Uhr
 154
 

Eishockey: Trainer geht nach Schlägertreffer K.o.

Das Spiel gegen Minnesota Wild wird Todd McLellan, Trainer der San Jose Sharks, wohl nicht so schnell vergessen.

Bei einem Duell zwischen Minnesotas Verteidiger Marco Scandella mit Sharks-Stürmer Jamie McGinn wurde der Trainer von einem Stock getroffen und ging K.o.

Das Spiel konnte er nicht mehr von der Bank aus verfolgen und wurde in die Kabine geführt. Ernsthafte Verletzungen soll McLellan aber nicht erlitten haben.


WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, Verletzung, Eishockey, Schläger, Minnesota
Quelle: www.eishockey-24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Olympia: Deutschland steht im aktuellen Medaillenspiegel an zweiter Stelle
Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?