27.02.12 13:34 Uhr
 62
 

Bentley: Neue V8-Modelle erstmals auf der Straße

Zur NAIAS präsentierte der britische VW-Ableger Bentley seine neuen V8-Modelle, der Antrieb wurde kurzerhand von der deutschen Schwester Audi adaptiert.

Nun finden sich im Netz die ersten Bilder der neuen Bentley-V8-Modelle quasi in Action. Zuerst sanft anrollend sprinten die V8-Versionen plötzlich los, nehmen jedoch jede Kurve mit Eleganz.

Die neuen V8-Motoren versprechen über 500 PS und 660 Nm-Drehmoment - dann auch eine Spitze von fast 300 Stundenkilometer. In Serie sind beispielsweise Allrad und Automatik eingebaut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Straße, V8, Bentley
Quelle: www.motormaxime.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit wird iCar von Apple gestrichen
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2012 13:34 Uhr von DP79
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Schöne Bilder online, lohnt wirklich in die Quelle zu schauen, falls die Bilder mal wieder nicht bei ShortNews angekommen sind - manchmal ist hier ja leider der berühmte Wurm drin.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar
Umfrage: Kinder finden es gut, wenn beide Elternteile arbeiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?