27.02.12 10:58 Uhr
 194
 

Öko-Umfrage: Das sind für Autofahrer die grünsten Automarken

Sollen Autofahrer die verschiedenen Automarken nach Umweltbewusstsein in ein Ranking packen, landet der japanische Autobauer Toyota mit Abstand auf Platz eins. Ganze 38 Prozent aller Befragten einer Studie sehen den Autoriesen ganz vorn.

Hier dürfte vor allem die jahrelange Erfahrung mit Hybridfahrzeugen eine entscheidende Rolle spielen. Auf Platz zwei kommt mit 33 Prozent der Wolfsburger Autobauer Volkswagen. Diese spüren allerdings mit BMW auf Platz drei und 32 Prozent den Verfolger dicht im Nacken.

Bei BMW spielt das eingeführte Efficient Dynamics Programm eine entscheidende Rolle. Einen ordentlichen Schub beim Öko-Image konnte Opel verzeichnen mit nun 15 Prozent. Diese liegt in erster Linie am Ampera.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Umfrage, Autofahrer, Toyota, Öko
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Autopilot-Unfall: Fahrer bekommt Mitschuld
Studie: Selbstfahrende Autos werden erst ab 2040 alltäglich
Bayern: Horst Seehofer gegen Diesel-Fahrverbote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2012 12:12 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wurde die umfrage: auf einem schulhof in berlin gemacht ?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?