27.02.12 09:59 Uhr
 859
 

"Taga-Bike": in 20 Sekunden vom Kinderwagen in ein Fahrrad wandelbar

Das "Taga-Bike" ist eine Rundum-Lösung für Eltern, die ihre Kinder auch mit dem Fahrrad sicher transportieren möchten. Innerhalb von nur 20 Sekunden lässt sich das "Taga-Bike" von einem dreirädrigen Kinderwagen in ein dreirädriges Fahrrad umwandeln.

Bei einer Nutzung als Fahrrad befindet sich der Sitz für das Kind vorne zwischen den Holmen, die zum Lenken genutzt werden. So ist das Kind ständig im Blick der Nutzer des Fahrrades. Zudem ist der Sitz recht tief angebracht, was zusätzliche Sicherheit bietet.

Weiteres Zubehör, das für das Taga-Bike angeboten wird, ermöglicht eine zusätzliche Nutzung des Kindersitzes im Auto. Das Kinderwagen-Fahrrad ist eine optimale Lösung für Eltern kleiner Kinder, die diese gerne zu ihren Fahrradausflügen oder Stadttouren mitnehmen wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kind, Eltern, Fahrrad, Bike, Kinderwagen, Transformation
Quelle: www.candy-college.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinkot: Storchenbaby gewinnt Storchenkampf, Geschwisterstörche sterben
NRW: Umstrittene Englisch-Prüfung mit nuschelndem Prinz Harry zurückgezogen
Was ärgert Amerikaner, Briten und Franzosen am meisten an Deutschen?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2012 11:08 Uhr von CrazyCatD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tut mir leid, aber ich würde mein Kind da nicht drauf setzen, selbst mit gurt nicht, muss man mal bergab schärfer Bremsen ist die Gefahr viel zu hoch das das Rad sich vornüber neigt und das Kind ist da wie ne Kühlerfigur vorne draufgeschnallt und bekommt alles ab.

[ nachträglich editiert von CrazyCatD ]
Kommentar ansehen
27.02.2012 11:27 Uhr von ted1405
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Witzige und auch praktische Idee!

Allerdings wird sich selbiges dann wieder auf dem Kaufpreis niederschlagen, was das ganze dann höchstwahrscheinlich wieder völlig uninteressant macht.
Kommentar ansehen
27.02.2012 12:40 Uhr von TeiresiasU
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ted1405: Quelle: "Der Preis für das Taga liegt bei 1.495,- US Dollar (umgerechnet circa 1.111,- Euro"
Kommentar ansehen
27.02.2012 17:17 Uhr von spamsucks
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
traurig früher nannte man sowas noch werbung. heute gehts als news durch.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?