27.02.12 09:36 Uhr
 1.073
 

Grafit-Schaum macht Energiegewinnung aus Meerwasser günstiger und effektiver

Die Firma "Lockheed Martin" gibt an, einen Weg gefunden zu haben, mit dem die Energiegewinnung aus Meerwasser um 50 Prozent günstiger und deutlich effektiver werden soll. Hierzu soll Grafit-Schaum, der in OTEC-Systemen (thermische Energieumwandlung) eingesetzt wird, zum Erfolg führen.

Durch den Einsatz von Grafit-Schaum in den OTEC-Systemen sollen diese kommerziell besser genutzt werden können. So sollen mit diesem System bis zu fünf Terawatt alternativer Energie in tropischen Gewässern generiert werden können.

Aktuell soll ein Wärmetauscher der mit dem neuem Grafit-Schaum bestückt ist vom National Energy Laboratory of Hawaii Authority getestet werden. Die Forscher, die den Grafit-Schaum entwickelt haben, geben an, dass er sich in anderen Wärmetauschersystemen einsetzen lasse.


WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wasser, Meer, Wärme, Effizienz, Schaum, Energiegewinnung
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Islamrat-Funktionärin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust
München: Rechte Bürgerwehr "Soldiers of Odin" patrouilliert durch Straßen
Ex-AfD-Chefin Frauke Petry gegen Neuwahlen: Dabei könnte sie Mandat verlieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?