27.02.12 06:23 Uhr
 247
 

Samsung präsentiert Beamer-Handy Galaxy Beam in neuer Version

Einen Tag vor dem Start des Mobile World Congress in Barcelona hat Samsung eine neue Version seines Smartphones mit eingebautem Beamer vorgestellt.

Das i8250 Galaxy Beam kann Bilder mit einer Diagonalen von bis zu 50 Zoll (1,27 Meter) und einer Leuchtdiche von 15 Lumen auf Oberflächen projizieren. Darüber hinaus entpricht die Austattung einem aktuellen Smartphone mit Android 2.3 aka Gingerbread.

Der Preis und ein Termin für den Marktstart steht allerdings noch nicht fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oZZ!
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Version, Samsung, Samsung Galaxy, Beamer
Quelle: www.tarifecheck.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verbot in Flugzeugen: Airlines verbieten Samsung Galaxy Note 7
Verkauf von "Samsung Galaxy Note 7" weltweit wegen explodierender Akkus gestoppt
User behauptet sein Samsung Galaxy S7 mit seinem Penis entsperren zu können

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2012 06:23 Uhr von oZZ!
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist die Frage, ob so ein Pico-Beamer unbedingt ins Handy eingebaut sein muss. Vorteil ist zwar, dass man nur ein Gerät dabei hat, aber irgendwie müssen ja bei beiden (Teil-)Geräten Abstriche gemacht werden.
Kommentar ansehen
03.03.2012 17:15 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
15 Lumen: verspricht ja messerscharfe Detail mit 3m Diagonale bei Tageslicht.

Ach ne, wohl eher was für den Darkroom, bei 15 Lumen ist alles andere wohl Wunschdenken.
Wenn ich da an die billigen LED-Taschenlampen denke mit 20 Lumen, das ist vergleichbar mit Streichholz

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verbot in Flugzeugen: Airlines verbieten Samsung Galaxy Note 7
Verkauf von "Samsung Galaxy Note 7" weltweit wegen explodierender Akkus gestoppt
User behauptet sein Samsung Galaxy S7 mit seinem Penis entsperren zu können


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?