26.02.12 19:50 Uhr
 155
 

Fußball/1. Bundesliga: Borussia Dortmund besiegt Hannover 96 und bleibt Erster

Das heutige Sonntagabendspiel der ersten Fußball-Bundesliga gewann Borussia Dortmund gegen Hannover 96 klar mit 3:1 (1:0). 80.720 Besucher (ausverkauft) waren in der Dortmunder Arena zu Gast.

Robert Lewandowski (27. Minute) brachte die Gastgeber in der Mitte der ersten Halbzeit in Führung. In der zweiten Halbzeit erhöhte der Pole (54.) auf 2:0. Sechs Minuten später traf Didier Ya Konan für die Gäste. In der Nachspielzeit traf Ivan Perisic (90.+2) zum 3:1-Endstand.

Gleich zu Beginn der Partie traf Biram Mame Diouf (Hannover) Sven Bender (BVB) mit dem Fuß am Kopf. Bender hat sich möglicherweise einen Nasenbeinbruch zugezogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Dortmund, Borussia Dortmund, Hannover, Hannover 96
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2012 20:51 Uhr von derNameIstProgramm
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kein schönes Spiel: zuviele Fouls auf beiden Seiten.

Aber ansonsten wars ganz ok, etwas scahde dass Hannover am Ende die Luft etwas ausgegangen ist. Aber das sind halt die englischen Wochen, da ists am Wochenende etwas schwerer.
Kommentar ansehen
27.02.2012 08:53 Uhr von ElChefo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kommt einem langsam so vor, als ob man wissentlich und willentlich die Verletzungslage in Dortmund noch ausweiten will.

Das dieses A(...)loch nicht vom Platz gestellt wurde, kann nur verwundern. Naja. Vielleicht findet ja demnächst mal das eine oder andere paar Stollen seinen Weg in sein Gesicht, auf das er in Zukunft seine Füßchen bei sich hält.

...however. 17 sinds jetzt. Und es werden noch mehr.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?