26.02.12 18:27 Uhr
 144
 

Pilot-Projekt am Münchener Flughafen: Carsharing bei Taxis

Das Carsharing-Prinzip, mehrere Personen teilen sich ein Auto, soll es jetzt auch demnächst für Taxis geben. Ab dem 27. Februar läuft am Münchener Flughafen ein entsprechenden Pilot-Projekt.

Dann können sich mehrere Passagiere mit Hilfe ihres Handys und einer Smartphone-App ein Taxi teilen. So könnten die Kosten für eine Fahrt in die Münchener City verringert werden.

"Das ist ganz klar eine Geschäftsidee, die in die Zukunft führt", so Christian Hess, der Geschäftsführer der Taxizentrale Isar Funk.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: München, Flughafen, App, Pilot, Projekt, Carsharing
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?