26.02.12 18:27 Uhr
 148
 

Pilot-Projekt am Münchener Flughafen: Carsharing bei Taxis

Das Carsharing-Prinzip, mehrere Personen teilen sich ein Auto, soll es jetzt auch demnächst für Taxis geben. Ab dem 27. Februar läuft am Münchener Flughafen ein entsprechenden Pilot-Projekt.

Dann können sich mehrere Passagiere mit Hilfe ihres Handys und einer Smartphone-App ein Taxi teilen. So könnten die Kosten für eine Fahrt in die Münchener City verringert werden.

"Das ist ganz klar eine Geschäftsidee, die in die Zukunft führt", so Christian Hess, der Geschäftsführer der Taxizentrale Isar Funk.


WebReporter: rheih
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: München, Flughafen, App, Pilot, Projekt, Carsharing
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Für Programmiersprache C++: Facebook führt neue Zeiteinheit Flick ein
Intel gibt nun Warnung vor eigenem Sicherheits-Update heraus
Saudi-Arabien: Neuer Parfüm-Automat verspricht jeden Tag einen neuen Duft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tsunami-Warnung: Vor der Küste Alaskas erschüttert Erdbeben den Meeresboden
Shakira soll angeblich "dutzende Millionen Euro" an Steuern hinterzogen haben
Aus Spaß: 12- und 13-Jährige kündigen in Nordrhein-Westfalen Selbstmord an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?