26.02.12 15:13 Uhr
 108
 

"Journey"-Drummer Deen Castronovo zu gemeinnütziger Arbeit verurteilt (Update)

Nachdem Deen Castronovo, Schlagzeuger der Band "Journey", im Januar wegen Bedrohung seiner damaligen Freundin verhaftet worden war (ShortNews berichtete), ist nun ein Urteil gefallen.

Der Schlagzeuger wurde wegen häuslicher Gewalt zu 80 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt.

Des Weiteren muss er eine Wut-Therapie absolvieren. Diese soll ihm helfen, sein Gemüt zu kontrollieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Update, Arbeit, Gewalt, Therapie, Verurteilung, Drummer
Quelle: www.metal-hammer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1