25.02.12 20:59 Uhr
 1.176
 

"Cloud Cities": Zukunftsvision sagenhafter Lebenswelt begeisterte Menschenmassen

Im Berliner "Museum Hamburger Bahnhof" fand bis vor Kurzem die Ausstellung "Cloud Cities" des argentinischen Künstlers Tomás Saraceno statt.

Wie das Museum am vergangenen Mittwoch mitteilte, war die Ausstellung ein wahrer Besuchermagnet. Innerhalb von fünf Monaten wollten rund 160.000 Menschen die Werke von Saraceno sehen.

Unter den zwei Dutzend Werken befanden sich luftige Kugeln, von Pflanzen bewohnte Ballons und riesige Seifenblasen. Mithilfe der Werke wollte der Künstler seine sagenhafte Zukunftsvision vorstellen, die seine Vorstellung unserer künftigen Lebenswelt darstellt.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Stadt, Zukunft, Cloud, Zukunftsvision
Quelle: www.monopol-magazin.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2012 21:06 Uhr von inzeparasit
 
+3 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.02.2012 07:24 Uhr von One of three
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Jau Das ist doch der "ongaschierte" Mensch, der sich selber als "Hiphop und turKisH_GanGstEr" bezeichnet und dessen "Anligen" es ist, uns die "Warheit" mitzuteilen ...

rofl ...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?