25.02.12 19:45 Uhr
 4.872
 

Forscher fanden Grund dafür, warum tödliche Herzinfarkte oft am Morgen geschehen

US-Forscher haben nun den Grund dafür entdeckt, warum die meisten plötzlichen und tödlichen Herzinfarkte morgens geschehen.

In einer Studie fanden sie einen molekularen Zusammenhang zwischen Herzrhythmus-Störungen und der inneren "biologischen Uhr". Sie entdeckten, dass der Faktor Klf15, der den 24-Stunden-Rhythmus kontrolliert, auch bei der elektrischen Stabilität eine Rolle spielt.

Dies testeten sie an Mäusen. Wobei eine Gruppe den Faktor besaß und die andere nicht. Jetzt müsse man nur noch nachweisen, dass dies auch beim Menschen der Fall ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Grund, Morgen
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Evolutionsbiologe züchtet Füchse zu handzahmen Haustieren um

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2012 21:00 Uhr von c3rlsts
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Und was ist nun der Grund? "... auch bei der elektrischen Stabilität eine Rolle spielt ..."

Heißt also, dass der Taktgeber des Herzes morgens schwächer ist, und darum Herzinfarkte begünstigt?
Interessant.
Kommentar ansehen
25.02.2012 21:04 Uhr von Floppy77
 
+38 | -0
 
ANZEIGEN
Dachte erst: weil morgens die Männer ihre ungeschminkten Frauen sehen, dass kann dann schon mal in einem Herzinfarkt enden...
Kommentar ansehen
25.02.2012 22:13 Uhr von Aggronaut
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
mal wieder: ne voll bescheidene news
Kommentar ansehen
25.02.2012 22:21 Uhr von ScheisseBernd
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Dann schlafen wir halt alle bis Mittag durch, der Chef wird es sicherlich verstehen.
Kommentar ansehen
25.02.2012 23:00 Uhr von Manpower
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Was ist das für ein Unsinn, der Grund warum Herzinfarkte oft morgens zwischen 4-5 Uhr geschehen ist, weil der Körper nicht für mehreren Stunden mit Nährstoffen (insbesondere mit Wasser) versorgt ist, weil es schläft.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?