25.02.12 19:21 Uhr
 125
 

Apple verbessert künftig App-Store: Aufkauf der App-Suchmaschine "Chomp"

iPhone-Hersteller Apple hat nun die App-Suchmaschine "Chomp", die seit dem Jahr 2009 existiert, aufgekauft. Zum damaligen Start bot "Chomp" lediglich die Suche von Apps für das iPhone an.

Im Laufe der Zeit wurde die Suche jedoch auch auf Apps für das iPad und sogar Apps für das Konkurrenz-Betriebssystem Android ausgeweitet. Der Aufkauf von "Chomp" ist möglicherweise einer der ersten Schritte von Apple, den App-Store wie angekündigt zu verbessern.

Mit dem Aufkauf werden wahrscheinlich alle Mitarbeiter von "Chomp" zu Apple wechseln. Wie es jedoch weiterhin mit der App-Suche für Android aussieht, ist noch nicht bekannt, da Apples iOS der direkte Konkurrent zu Android ist.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, App, Suchmaschine, Store, Aufkauf
Quelle: www.computerbase.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?