25.02.12 17:49 Uhr
 39
 

Fußball/1. Bundesliga: Lars Bender entscheidet Rhein-Derby

Nationalspieler Lars Bender hat mit seinen Toren das Derby zwischen dem 1.FC Köln und Bayer Leverkusen entschieden. Nach 90 Minuten siegten die Gäste mit 2:0.

Zunächst brachte Lukas Podolski das Tor der Gäste in Gefahr, ehe auf der anderen Seite Stefan Reinartz nur den Pfosten traf. Den Abpraller verwandelte dann aber Bender zur Führung für die Gäste. Wenig später vergab Milivoje Novakovic zwei Chancen zum Ausgleich.

Auch direkt nach der Pause hatte Köln zwei Torchancen, doch schon in der 50. Minute erzielte Bender seinen zweiten Treffer. Danach hatte Köln kaum noch etwas zu bieten, Stefan Kießling hingegen hätte das dritte Tor für Bayer erzielen können, traf aber nur die Latte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Rhein, Derby, Lars Bender
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2012 17:49 Uhr von urxl
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
In Köln träumen die jede Saison wieder und auch nach 1-2 Siegen vom Europapokal, aber hier ist allein Abstiegskampf angesagt.
Kommentar ansehen
25.02.2012 18:39 Uhr von Sir.Locke
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Lars Bender entscheidet Rhein-Derby": mhh, ich bin eigentlich der meinung das es mehr spieler in einer mannschaft gibt...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?