25.02.12 17:38 Uhr
 398
 

Fußball/1. Bundesliga: Otto Rehhagel geht beim Debüt unter

Für Trainerlegende Otto Rehhagel und sein abstiegsbedrohtes Team von Hertha BSC gab es im Abstiegsduell beim FC Augsburg eine 0:3-Niederlage.

In einer kampfbetonten ersten Halbzeit gab es wenige spielerische Glanzlichter. Trotzdem kamen beide Teams zu einigen Torchancen, die jedoch vergeben wurden.

In der zweiten Halbzeit entschied Torsten Oehrl das Spiel mit zwei Toren in zwei Minuten. Unmittelbar vor dem Abpfiff erzielte noch der eingewechselte Ndjeng den letzten Treffer des Spiels.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Debüt, Otto Rehhagel, Otto
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Otto Rehhagel wünscht sich Mats Hummels als neuen DFB-Kapitän
Fußball: Jupp Heynckes feiert sein 1.000 Spiel - Nur Otto Rehhagel hat mehr
Fußball/Hertha BSC Berlin: Otto Rehhagel wird von Spielern kritisiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2012 17:38 Uhr von urxl
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Die Idee, Rentner Otto Rehhagel mit seiner Steinzeittaktik und seinen albernen Sprüchen zu verpflichten, ist einfach nur bescheuert und zeigt, wie kurzsichtig die sportliche Führung in Berlin handelt.
Kommentar ansehen
25.02.2012 18:08 Uhr von ulb-pitty
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Dämlichste Überschrift seit langem.. Glückwunsch
Kommentar ansehen
25.02.2012 18:18 Uhr von TheRoadrunner
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Freut mich für Augsburg :): Und @ Hertha: Trainertausch alleine bringts halt auch nicht immer. Zu dumm, dass man nicht die gesamte Mannschaft austauschen kann.

kleine Korrektur: das dritte Tor war von Ndjeng.
Kommentar ansehen
25.02.2012 18:47 Uhr von TrancemasterB
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schlecht war Hertha auch nicht. Schon gegen Dortmund haben die in gutes Spiel geliefert. Heute war es nict ganz so doll. Trotzdem war das Ergebniss um 2 Tore zu hoch. So gut war Augsburg auch wieder nicht. Elfmeter war klar berechtigt. 1:0 war mehr glück...
Kommentar ansehen
25.02.2012 23:42 Uhr von Kalle87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Erwartungen: Was erwarten die Leute denn, als ob nach den wenigen Tagen aus einer Absteigermannschafft ein Meisterschaftskandidat wird.

Sowas braucht Zeit.
Kommentar ansehen
26.02.2012 02:40 Uhr von angelina2011
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist: Otto Rehagel ertrunken. Als ich die Überschrift gesehen habe, befürchtete ich das Schlimmste.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Otto Rehhagel wünscht sich Mats Hummels als neuen DFB-Kapitän
Fußball: Jupp Heynckes feiert sein 1.000 Spiel - Nur Otto Rehhagel hat mehr
Fußball/Hertha BSC Berlin: Otto Rehhagel wird von Spielern kritisiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?