25.02.12 16:56 Uhr
 278
 

Innenminister Friedrich fordert Unternehmen auf, mehr Leute aus dem Ausland einzustellen

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich hat jetzt in einer Rede die deutschen Unternehmen aufgefordert, bessere Bedingungen für ausländische Arbeitnehmer zu schaffen, damit diese nach Deutschland kommen können.

So gibt es in einem Europa, welches immer weiter zusammenwächst, in vielen Ländern wie Italien, Spanien oder auch Irland viele junge Leute mit guter Ausbildung. Diese könnten ihr Glück mit der Jobsuche auch hier in Deutschland versuchen, wenn die Unternehmen bessere Rahmenbedingungen schaffen würden.

Wenn diese Leute dann zum Arbeiten nach Deutschland kommen, sei dies als Stärkung für den gesamten Euroraum zu werten, so Friedrich weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ausland, Unternehmen, Leute, Innenminister
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama kritisiert Kongress für Fortbestehen von Guantanamo
Karl-Theodor zu Guttenberg warnt vor "twitternden Schachtelteufel" Donald Trump
Holocaust-Diskussion: Geschichtslehrer widersprechen Björn Höcke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen