25.02.12 15:31 Uhr
 46
 

Fußball/2. Bundesliga: Der VfL Bochum kommt bei Greuther Fürth unter die Räder

In einem Samstagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga besiegte die SpVgg Greuther Fürth den VfL Bochum sehr deutlich mit 6:2 (2:1). 8.630 Besucher waren ins Stadion gekommen.

Schon früh gingen die Bochumer durch Takashi Inui (7. Minute) in Führung. Mitte der ersten Hälfte sorgte Asamoah (21.) für den Ausgleich. Fünf Minuten vor dem Pausenpfiff versenkte Kevin Vogt (Bochum) den Ball im eigenen Tor und brachte so die Gastgeber in Führung.

In der 61. Minute erhöhte Edgar Prib auf 3:1. Vier Minuten danach brachte Christoph Kramer die Gäste noch einmal heran. Dani Schahin traf in der 72. Minute zum 5:2. Vier Minuten später musste Faton Toski (VfL/Gelb-Rot) den Platz verlassen. Bernd Nehrig (85.) verwandelte danach einen Strafstoß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, VfL Bochum, Fürth
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?