25.02.12 10:41 Uhr
 681
 

Deutschland: 37 Millionen E-Mails überwacht

Darf man einem Bericht der "Bild"-Zeitung Glauben schenken, so überwachten deutsche Geheimdienste im Jahre 2010 bis zu 37 Millionen E-Mails.

Das würde eine Verfünffachung des Vorjahres bedeuten, in welchem "nur" 6,8 Millionen E-Mails überprüft wurden. Welche Kommunikationsdaten genauer angesehen werden entscheiden sogenannte Schlagworte. "Bild" nennt unter anderem "Bombe" als solches.

Nichtsdestotrotz sei nur in 213 Fällen eine Überwachung in Folge von verwertbaren Hinweisen von Nöten gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XvT0x
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, E-Mail, Überwachung, Geheimdienst
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde!: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2012 11:00 Uhr von spliff.Richards
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, dass dafür in erster Instanz keine Menschen, sondern Algorithmen verwendetet werden. Ansonsten würde ich 37 Millionen mal an jedem in meinem Adressbuch das Wort Bombe versenden -.-
Kommentar ansehen
25.02.2012 11:00 Uhr von Pikatchuu
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Gleich mal eine E-Mail schreiben und über das BOMBEN Wetter hier berichten.
Kommentar ansehen
25.02.2012 11:17 Uhr von Rechthaberei
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn das E-Mail-Wort Bombe abgehört würde, dann: hätte der Geheimdienst vor allem Emails bei denen es um eine Sexbombe geht.


[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
25.02.2012 13:08 Uhr von iarutruk
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.02.2012 13:41 Uhr von thatstheway
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ iarutruk: an deinen Statements kann man ja erkennen aus welchem
Lager du kommst bzw. aus welchem (Weich-)holz du geschnitzt bist.
Bekommst du ein Gehalt dafür ? solche sinnlosen aber verteidigenden Kommentare abzugeben .
Kommentar ansehen
25.02.2012 13:51 Uhr von iarutruk
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@thatstheway du kennst dich aber in psychlogie verdammt gut aus. wenn ich shortnews ernst nehmen würde, hätten meine kommentar nicht immer diese qualität.
Kommentar ansehen
25.02.2012 15:21 Uhr von neinOMG
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wie bei der Stasi.
Kommentar ansehen
25.02.2012 16:01 Uhr von thatstheway
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ iarutruk: also gibst du damit zu das alle deine Kommentare
diese sinnlose "Qualität" haben und so einen soll man
für voll (abgesehen vom Alohol) nehmen.
Kommentar ansehen
25.02.2012 22:21 Uhr von maki
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Heisst das, dass ALLE Mails durch einen: Stasi-Proxy laufen (und 37 Mio. genauer überprüft wurden)?
Kommentar ansehen
26.02.2012 00:59 Uhr von HarryL2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@maki: davon kannst du mal ganz sicher ausgehen
Kommentar ansehen
26.02.2012 03:23 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@thatstheway ok, ich wechsle das wort "immer" gegen "manchmal" aus.

1:0 für dich. war ein versehen von mir.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grausam!: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Deutscher Rechtsextremist fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Wie Wilde!: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?