25.02.12 09:52 Uhr
 780
 

Tochter von TV-Maklerin beim "Bachelor" abgelehnt: Sie ist zu taff für die Show

Claudia Gülzow ist auf dem TV-Sender "Vox" als TV-Maklerin aktiv und befand sich wie viele andere Promis in Hamburg bei dem Finale des "Bachelors".

Mit dabei war auch ihre Tochter Yulie Kendra (21). Sie hatte sich ebenfalls beim "Bachelor" beworben und es sah zunächst auch danach aus, als würde sie als Kandidatin genommen werden. Dann jedoch bekam sie einen Anruf der Produktionsfirma, in der es hieß, sie sei zu taff für die Sendung.

"Ich wurde zum Casting in Köln eingeladen. Seitdem hatte man mich in dem Glauben gelassen, eine der Kandidatinnen zu sein, die mit nach Südafrika fliegt, sogar eine von denen, die intensiver vorgestellt werden", erzählte Yulie Kendra.


WebReporter: KleineLilly
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Tochter, Show, Bachelor, Makler
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"
Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?