25.02.12 09:26 Uhr
 806
 

Düsseldorf: Erstes Paar will sich über eine iPhone-App scheiden lassen

Zwei Anwälte aus Düsseldorf haben für das iPhone eine App geschrieben, damit sich Paare über das Smartphone scheiden lassen können. Ein erstes Paar, welches anonym bleiben will, hat dieses Angebot nun angenommen.

Die App "Meine Scheidung" soll vor allem die Termine mit dem Anwalt vereinfachen. Alle dazu benötigten Dokumente können mit dem Smartphone fotografiert und dann direkt hochgeladen werden. Die App berechnet auch die zu erwartenden Kosten.

Nur bei der Gerichtsverhandlung und der Unterschrift beim Scheidungsrichter müssen die scheidungswilligen Paare noch persönlich erscheinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Düsseldorf, iPhone, App, Paar, Scheidung, iPhone-App
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan sollte angeblich per Telekinese umgebracht werden
Amerikanische Spring Breaker feiern in Mexiko und singen "Baut die Mauer"
China: Edelsteinschmuggel - Mann packt 1.000 Diamanten in seinen Schuh

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2012 09:37 Uhr von Nasa01
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man trotzdem: persönlich auftauchen muss,
dan kann man auch nicht über das App geschieden werden.
Die Überschrift ist Quatsch.
Kommentar ansehen
25.02.2012 09:55 Uhr von Jlaebbischer
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn man zu blöd zum atmen ist, gibts doch sicherlich euch ne App, damit man das nicht vergisst...
Kommentar ansehen
25.02.2012 10:17 Uhr von snuffelgrinch
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
und bald gibt es eine app für die toilette....
Sich über ein App scheiden zulassen ist echt arm....
Kommentar ansehen
25.02.2012 10:51 Uhr von Noseman
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Nasa01 hat völlig recht: Wer seine Scheidungsdokumente per Multifunktionsgerät scannt und anschließend damit weiterfaxt wäre dann ja nach der Logik auch "über Multifunktionsgerät geschieden".

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arme Finalistin!
Bundesregierung überdenkt Waffenlieferungen an die Türkei
Saarland: Lobbycontrol wirft AfD "intransparente Wahlwerbungsfinanzierung" vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?