24.02.12 21:31 Uhr
 291
 

Fußball/1. Bundesliga: Borussia Dortmund meldet Rekordgewinn

Der Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat jetzt für die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres 2011/2012 einen Rekordgewinn in Höhe von 16,7 Millionen Euro bekannt gegeben. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag der Gewinn lediglich bei 4,3 Millionen Euro.

Der deutsche Fußballmeister legte beim Umsatz um 42,8 Prozent auf 101,4 Millionen Euro zu.

Hans-Joachim Watzke, Chef der BVB-KGaA, erklärte mit Hinweis auf die aktuellen Geschäftszahlen: "Manchmal denke ich, ich träume. Im Grunde ist der Reus-Wechsel durch den Gewinn komplett abgedeckt".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, Bundesliga, Gewinn, Borussia Dortmund
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2012 23:05 Uhr von ZzaiH
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
und? wie siehts nun aus. haben und schulden?
glückwunsch zur steigerung sind dann ja nur noch der vfb, schalke, der hsv und die bayern vor euch...
Kommentar ansehen
25.02.2012 00:38 Uhr von Maku28
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
hauptsache: man dreht nun nicht völlig durch und wirtschaftet vernünftig. Ist noch garnet so lange her da war der BvB pleite !

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?