24.02.12 20:34 Uhr
 158
 

Bad Lauterberg: Sattelzugfahrer mit 2,95 Promille erwischt

In Bad Lauterberg wurde am heutigen Freitagnachmittag ein LKW-Fahrer mit 2,95 Promille im Blut erwischt.

Zeugen die eine Weile hinter dem Lastzug fuhren, bemerkten wie dieser immer wieder teils stark ins Schlingern geriet. Bei der Durchfahrt einer Ortschaft fuhr er zudem beinahe einen am Straßenrand stehenden Radfahrer um.

Die Zeugen riefen die Polizei, die hielt den Sattelzug in Osterhagen schließlich an. Da starker Alkoholgeruch herrschte, musste der Fahrer erst einmal pusten. Dabei zeigte das Gerät 2,95 Promille an. Neben ihm lag eine leere Wodkaflasche. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei, Alkohol, Führerschein, Promille
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo tötet Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2012 23:14 Uhr von Iron_Maiden
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Blasen. Es heisst blasen. =)




Ansonsten: Jeden Tag, überall.
Kommentar ansehen
25.02.2012 04:08 Uhr von iarutruk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
der würde bei mir 1 jahr ohne bewährung bekommen. was hätte da noch alles passieren können. die denken wohl, dass sie ohne aufsicht sind und dann während der geschäftszeit sich besaufen können? jeder arbeiter oder angestellte wäre entlassen worden.
Kommentar ansehen
25.02.2012 06:54 Uhr von Nasa01
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@iantruk: der wird wohl auch entlassen.
Sein Chef wird mit einem Fahrer ohne Führerschein nicht viel anfangenn können.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tom Hanks veröffentlicht Erzählband über Schreibmaschinen
Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart
Bill Gates warnt Donald Trump: "Habe ihm erklärt, wie großartig Impfstoffe sind"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?