24.02.12 20:34 Uhr
 160
 

Bad Lauterberg: Sattelzugfahrer mit 2,95 Promille erwischt

In Bad Lauterberg wurde am heutigen Freitagnachmittag ein LKW-Fahrer mit 2,95 Promille im Blut erwischt.

Zeugen die eine Weile hinter dem Lastzug fuhren, bemerkten wie dieser immer wieder teils stark ins Schlingern geriet. Bei der Durchfahrt einer Ortschaft fuhr er zudem beinahe einen am Straßenrand stehenden Radfahrer um.

Die Zeugen riefen die Polizei, die hielt den Sattelzug in Osterhagen schließlich an. Da starker Alkoholgeruch herrschte, musste der Fahrer erst einmal pusten. Dabei zeigte das Gerät 2,95 Promille an. Neben ihm lag eine leere Wodkaflasche. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei, Alkohol, Führerschein, Promille
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Anklage gegen mutmaßlichen U-Bahn-Treter
Fall Niklas: Staatsanwaltschaft fordert überraschend Freispruch für Marokkaner
Berlin: Anklage gegen U-Bahn-Treter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2012 23:14 Uhr von Iron_Maiden
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Blasen. Es heisst blasen. =)




Ansonsten: Jeden Tag, überall.
Kommentar ansehen
25.02.2012 04:08 Uhr von iarutruk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
der würde bei mir 1 jahr ohne bewährung bekommen. was hätte da noc