24.02.12 20:03 Uhr
 370
 

"Belphegor": Frontmann Helmuth Lehner nach schwerer Operation wieder zurück

Helmuth Lehner, Frontmann der Black Metal Band "Belphegor", ist nach drei Monaten Krankenhausaufenthalt und Rehabilitation wieder zurück. Ende 2011 musste sich Lehner einer Operation unterziehen. Nun geht es ihm langsam wieder besser.

Die Pläne von "Belphegor" lagen während der Krankheit Lehners auf Eis. Der Musiker äußerte nun: "Es ist toll, wieder kreativ sein zu können. Ich habe mit den Kompositionen für das neue Belphegor-Album im November 2011 angefangen."

Die Band hatte im letzten Jahr alle Konzerte bis Mai 2012 abgesagt, weil sich Lehner nach einer Südamerika-Tournee operieren lassen musste. Was genau dem Musiker fehlte, ist nicht bekannt. Nun soll Ende 2012 das neue Album von "Belphegor" erscheinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Krankheit, Tour, Band, Operation
Quelle: www.metal-hammer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Folgen der Kult-Comedyserie "Roseanne" geplant
Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Herbert Grönemeyer siegt vor Gericht gegen "Bild"-Zeitung