24.02.12 19:53 Uhr
 288
 

Ärztemangel in der Türkei - Fachkräfte aus dem Ausland sollen Lücken schließen

Da es in den türkischen Kliniken an Ärzten fehlt und das Personal überlastet ist, sollen ausländische Anwärter die Lücken schließen dürfen.

Dazu hat das türkische Parlament jetzt neue Regeln für in der Türkei arbeitende ausländische Ärzte und Pflegepersonal erlassen.

Neben einem Sprachtest müssen sie nachweisen, dass ihr akademischer Abschluss den Anforderungen in der Türkei genügt. Ebenso brauchen sie eine Arbeitserlaubnis, eine Aufenthaltsgenehmigung und eine Versicherung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: somewhat
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Ausland, Personal, Ärztemangel, Sprachtest
Quelle: www.tuerkei-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Norbert Hofer trägt Kreuz umstrittener schlagender Burschenschaft
Norbert-Hofer-Niederlage: FPÖ-Anhänger haben nun Angst vor Untergang Österreichs
Neuseeland: Premier John Key tritt überraschend zurück - "Mein Tank ist leer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2012 20:05 Uhr von Borgir
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Immer aus dem Ausland: Jeder will Fachkräfte aus dem Ausland...schon mal drüber nachgedacht, dass das bald nicht mehr so gut geht wenn ALLE Leute aus dem Ausland wollen? Das ist doch keine Strategie das Problem zu lösen....selbst mehr ausbilden, dass ist die Lösung.
Kommentar ansehen
24.02.2012 20:27 Uhr von Strassenmeister
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Haben wir nicht ein paar Fachkräfte zuviel an Bord?
Kommentar ansehen
24.02.2012 20:41 Uhr von Beach.Boy
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
die Deutschen sind damit nicht gemeint,: die werden für handwerkliche Arbeit verwendet.

http://www.shortnews.de/...

Die Griechen sind auch nicht gemeint, die werden als Hilfskräfte auf dem Bau oder auf Baumwollfeldern beschäftigt. (Wofür die Deutschen in der Türkei, sich zu schade sind)..

[ nachträglich editiert von Beach.Boy ]
Kommentar ansehen
24.02.2012 21:06 Uhr von Konstantin.H
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.02.2012 21:24 Uhr von jaycee78
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Wieso einen türkischen Sprachtest? Sollen die Einwanderer etwa assimiliert werden?
Pfui!
Kommentar ansehen
24.02.2012 22:15 Uhr von Halbtyr
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Pech: Da werden die türkischen Kliniken aber Pech haben, denn die Dorfschamanen namens Mkele Mbutu arbeiten schon zu hauf in deutschen Krankenhäusern.
Kommentar ansehen
24.02.2012 22:54 Uhr von CoffeMaker
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
"soll man die Deutschen auch nehmen?
Ok für die Haselnussernte sind sie gut genug. "

Stimmt, und in den meisten Fällen haben die betroffenen "Deutschen" sogar noch einen (türkischen) 2ten Pass, somit dürfte es nicht schwer werden den Sprachtest ihres geliebten Megastarkenherkunftsheimatlandes zu bestehen..

[ nachträglich editiert von CoffeMaker ]
Kommentar ansehen
26.02.2012 10:38 Uhr von Acun87
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
sollen: sie griechische ärzte anwerben. die verlassen ja in scharen das vom bankrott gefährdete griechenland

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Eltern von Ermordeter bitten in Traueranzeige Spenden für Flüchtlinge
Bad Aibling: Dreieinhalb Jahre Haft für Fahrdienstleiter
Österreich: Norbert Hofer trägt Kreuz umstrittener schlagender Burschenschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?