24.02.12 19:40 Uhr
 367
 

Coco Austin beweist per Ultraschall die Echtheit ihres prallen Hinterteils

Coco Austins Hintern hat lange Rätsel aufgegeben: Ist er echt oder ist er so prall, weil er mittels Implantaten auf Vordermann gebracht worden ist?

Nun ist es raus: Coco hat per Ultraschallbeweis bestätigt - ihr Hintern ist echt. Dies berichtet "Bild.de". Die Frau von Rapper Ice-T hat vor laufenden Kameras in der Fernsehshow "The Doctors" eine Ultraschalluntersuchung zugelassen.

Coco hat bereits vor der Untersuchung über Twitter verlauten lassen: "Wenn ihr mich heute bei ´The Doctors´ gesehen habt, wisst ihr ja jetzt dass mein Körper echt ist."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hintern, Implantat, Ultraschall, Coco Austin, Echtheit
Quelle: www.viva.tv

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2012 19:40 Uhr von Borgir
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Oh Mann. Wenn solche Untersuchungen in der Welt ihre Wichtigkeit haben dann weiß ich aber auch nicht mehr.
Kommentar ansehen
24.02.2012 20:17 Uhr von architeutes
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Früher: sagte man Blähungen heute Ultraschall.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?