24.02.12 12:45 Uhr
 856
 

Whitney Houstons Grab wird rund um die Uhr bewacht

Das Grab der kürzlich verstorbenen Sängerin Whitney Houston auf dem Fairview Friedhof in New Jersey wird rund um die Uhr bewacht.

Der Grund: Sie wurde in einem Kleid und mit Schmuck beerdigt, deren Wert auf 300.000 Pfund (ca. 353.632 Euro) beziffert wird. Aus Angst vor Grabräubern oder fanatischen Fans wurde diese Maßnahme notwendig.

Ein Sprecher sagte: "Es ist ironisch, dass Whitney, die zu Lebzeiten mit dem Bodyguard-Film berühmt wurde, nun auch nach ihrem Tod ihre Bodyguards habe."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Grab, Schmuck, Whitney Houston
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerücht: Wurden Bobbi Kristina und Whitney Houston umgebracht?
Reisepass, Turnschuhe & Co.: Gegenstände von Whitney Houston werden versteigert
Erben empört: "The Voice" in USA lässt Whitney Houston als Hologramm auftreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerücht: Wurden Bobbi Kristina und Whitney Houston umgebracht?
Reisepass, Turnschuhe & Co.: Gegenstände von Whitney Houston werden versteigert
Erben empört: "The Voice" in USA lässt Whitney Houston als Hologramm auftreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?