24.02.12 12:31 Uhr
 240
 

Mobil telefonieren in HD-Qualität - Frauenhofer stellt "Full-HD-Voice" vor

Bisher ist mobiles Telefonieren alles andere als ein akustisches Vergnügen. Auch im Zeitalter super schneller Mobilfunknetze, gleicht die Stimme des Gegenüber meist eher noch dem Sound aus einem alten Kofferradio. Das Frauenhofer Institut will nun ein Verfahren namens Full-HD-Voice präsentieren.

Full-HD-Voice soll das komplette Frequenzspektrum des natürlichen Gehörs (bis 20 kHz) abbilden können. Das Klangbild von Handytelefonaten, so die Forscher, wäre dann vergleichbar, als sei die Person im selben Raum. Das Verfahren (der Codec) fordert allerdings deutlich mehr Bandbreite (Datenrate).

Der neue LTE-Standard sei jedoch prädestiniert für diese Aufgabe. Zurzeit arbeiten die Netzprovider gerade am Aufbau des LTE-Netzes in ganz Deutschland. Noch dieses Jahr etwa will allein die Telekom gut 100 Städte versorgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NewsPaule
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mobil, HD, Qualität, HD+
Quelle: www.lte-anbieter.info

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an
Apple erhöht die Preise für Apps