24.02.12 08:17 Uhr
 2.469
 

Raucherzimmer auf Rädern: Mazda bringt das Sondermodell MX5 Hamaki (Update)

An eine edle und gediegene Raucher-Lounge erinnert das jetzt von Mazda aufgelegte Sondermodell des MX5, welches den Namen Hamaki trägt. Dieses heißt aus dem japanischen übersetzt dann auch nichts anderes als Zigarre.

Innen gibt es dazu passend schicke, havannabraune Ledersitze. Weiter packt Mazda serienmäßig eine Sitzheizung und ein Navigationssystem in den Roadster. Dazu gibt es im Innenraum abgesetzte Teile in Klavierlackoptik.

Unter der Motorhaube arbeitet der bekannte 1,8 Liter mit 126 PS. Die Preise starten bei 23.690 Euro, wenn man die Version mit Stoffkapuze wählt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Raucher, Sondermodell, Mazda, Zimmer, Zigarre
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2012 09:59 Uhr von Registerbrowsen
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Der fahrende Aschenbecher. Sexy... 8OP
Kommentar ansehen
24.02.2012 14:20 Uhr von Schinkenspalter
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ist: der mx5 nicht die typische sekretärinnenkarre?^^
Kommentar ansehen
24.02.2012 19:37 Uhr von Miauta
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Sekretärinnenkarre: Schonmal die erste Generation gefahren? Schonmal die Mazdaspeed Versionen aus den USA angeschaut?

Nix da mit Frauenauto. Außer ne Frau weiß wie man im Winter oder auf Regennasser Fahrbahn das Heck wieder einfängt.

Hasse dieses vorurteil! Gibt einfach gein geileres Auto für Kurven!
Kommentar ansehen
24.02.2012 22:41 Uhr von wussie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Miauta: Kurven sind nur geil wenn man am Kurvenausgang so viel Power hat dass das Heck ruckzuck wegbrechen kann. Das hat dieses Auto einfach nicht. Aber als Frauenauto bezeichne ich ihn sicher nicht. Ist ein preiswerter kleiner Roadster. Mir gefiel die letzte Generation aber viel besser.
Den mit 50 PS mehr, das wär dann schon eher mein Fall, falls ich jemals nicht mehr genug Geld für mein jetziges habe.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Berlin: Auto fährt Treppe zu U-Bahn herunter - sechs Verletzte
Meinung: Diskussion mit AfD-Politikerin beim Kirchentag war richtiger Schritt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?