24.02.12 06:16 Uhr
 79
 

Düsseldorf: 24. März ist der "Dreck-Weg-Tag"

Am 24. März findet zum 14. Mal der "Dreck-Weg-Tag" statt. Ausgerufen wurde dieser Tag von der Organisation "Pro Düsseldorf" 1997.

Heuer steht der Tag unter dem Motto: "Da Spuren wir - Feiern ohne Spuren". So sollen die Teilnehmer selbst entscheiden können, welche Teile der Stadt sie säubern wollen.

Die Teilnehmer erhalten eine Warnweste, Handschuhe und einen Müllsack mit denen sie losgeschickt werden. So konnten letztes Jahr von 132.000 Düsseldorfern 960 Tonnen Müll gesammelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Düsseldorf, Tag, Weg, 24, März, Müll, Reinigung, Dreck
Quelle: www.duesseldorf.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekordpreis: Panini-Album von der WM 1970 in Mexiko für 12.000 Euro versteigert
Standesamt lehnt Mädchennamen Krefelda ab
"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab
BND wendet sich gegen türkischen Geheimdienst: Ausspionierte werden gewarnt
Österreich verbietet Koranverteilung und Vollverschleierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?