23.02.12 16:49 Uhr
 197
 

Grünen-Politiker ist der erste taube Parlamentarier in Deutschland

Martin Zierold ist Grünen-Politiker und Mitglied im deutschen Parlament: So weit, so normal. Doch der 26-Jährige hat eine Besonderheit, denn er ist taub.

Damit ist er zugleich der erste gehörlose Parlamentarier Deutschlands. Mit Hilfe der Gebärdensprache und einer Dolmetscherin bewältigt er seinen politischen Alltag.

Zierold kam bereits taub zur Welt und erkämpfte sich ein normales Leben. Er arbeitet als Dozent für Gebärdensprache und versucht nun seine Ideale in der Politik durchsetzen. Sein bisheriges Fazit über seinen neuen Job: "Ich liebe es".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Politiker, Parlamentarier, Taubheit
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2012 19:13 Uhr von Allmightyrandom
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Aber: er hat immer ein offenes Ohr für seine Bürger ^^
Kommentar ansehen
23.02.2012 19:28 Uhr von shadow#
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Dolmetscherin mehr im Bundestag: Die kann einem echt leid tun bei dem ganzen Unsinn den sie künftig übersetzen muss.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?