23.02.12 16:49 Uhr
 196
 

Grünen-Politiker ist der erste taube Parlamentarier in Deutschland

Martin Zierold ist Grünen-Politiker und Mitglied im deutschen Parlament: So weit, so normal. Doch der 26-Jährige hat eine Besonderheit, denn er ist taub.

Damit ist er zugleich der erste gehörlose Parlamentarier Deutschlands. Mit Hilfe der Gebärdensprache und einer Dolmetscherin bewältigt er seinen politischen Alltag.

Zierold kam bereits taub zur Welt und erkämpfte sich ein normales Leben. Er arbeitet als Dozent für Gebärdensprache und versucht nun seine Ideale in der Politik durchsetzen. Sein bisheriges Fazit über seinen neuen Job: "Ich liebe es".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Politiker, Parlamentarier, Taubheit
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen