23.02.12 16:19 Uhr
 10.485
 

Mann glaubt der Werbung und fährt mit seinem Leihwagen in einen Teich

Pascal R. aus Vechta (Niedersachsen) hat wohl einen Werbespot zu ernst genommen. Um zu einer Taufe zu kommen lieh er sich einen 39.000 Euro teuren BMW.

Als er an einem Baggersee vorbeifuhr, kam er auf die Idee, Szenen aus einem Werbespot nachzuspielen. Er fuhr in das 50 Zentimeter tiefe Wasser, wodurch ein Motorschaden entstand.

Als die Rechnung ins Haus flatterte, weigerte er sich zu zahlen und verwies auf den Werbespot, in dem das doch auch funktionierte. Das Landgericht Osnabrück sah das allerdings anders und sah grobe Fahrlässigkeit als erwiesen an. Der Mann nahm einen Kompromiss von 4.000 Euro Reparaturkostenbeteiligung an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Prozess, BMW, Werbung, Wasser, Teich
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2012 16:26 Uhr von Orion-P
 
+42 | -9
 
ANZEIGEN
Oh man, wie hohl ist der Typ denn?
Gummibärchen können auch nicht tanzen
Es wäre ganz gut wenn der Knaller seinen Führerschein abgeben würde oder nur noch mit Schwimmweste Auto fahren würde :-)
Kommentar ansehen
23.02.2012 16:51 Uhr von Bi-Ba-Butzemann
 
+51 | -6
 
ANZEIGEN
hihi Um ehrlich zu sein, habe ich auch schon mal ein Laubgebläse in einen Maulwurfshügel gesteckt.
Kommentar ansehen
23.02.2012 17:07 Uhr von Aggronaut
 
+36 | -2
 
ANZEIGEN
FuseHack: weil er der werbung und bmw vertraut hat ?

prinzipiell würd ich auch sagen der kerl hat n dachschaden, aber wenn bmw das so zeigt, kann ich es durchaus verstehen das der ein oder andere das auch mal ausprobieren möchte.
Kommentar ansehen
23.02.2012 17:12 Uhr von sagnet23
 
+36 | -1
 
ANZEIGEN
MAg ja sein dass dass hohl klingt, aber immerhin grenzt dass an ein Werbeversprechen, wenn BMW seine AUtos durch irgendwelche Teiche fahren läst und die dann unbeschadet rauskommen....
Kommentar ansehen
23.02.2012 17:27 Uhr von Dracultepes
 
+31 | -0
 
ANZEIGEN
Kann ja sein das ich zu gutmütig bin aber ich würde BMW auch erstmal abnehmen das dieser "SUV" diese Wassertiefe beherrscht wenn sie es in der Werbung zeigen. Wieso auch nicht? Es ist ein SUV, das ist zwar kein vollständiger Geländewagen mit erhöhtem Lufteinlass, aber BMW wirbt damit.
Kommentar ansehen
23.02.2012 18:00 Uhr von Sarkastomat
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
In den USA wär er damit durchgekommen... + Schmerzensgeld weil er im See aussteigen musste =))
Kommentar ansehen
23.02.2012 18:02 Uhr von blumenpeter
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich kann man sagen "ja bla la schaut euch die Axe Werbung an, da fallen Engel vom Himmel", aber das sind Sachen, die nicht der Realität entsprechen(ich behaupte mal, damit würde man selbst in Amerika nicht durch kommen).

Was BMW aber macht: sie zeigen, in der Werbung, dass dies Möglich sei(beziehe mich hier auf die Aussagen der User vor mir). Ihr dürft nicht vergessen, dass es immernoch Leute gibt, die den Medien vertrauen(auch wenn das ein Fehler ist, sie wissen es evtl. aber nicht besser).

Meiner Meinung müsste sich BMW dafür entschuldigen und evtl (ich habe die Werbung irgdnwie noch nicht gesehen) in die Werbung schreiben, dass dies nur gestellt ist.
Kommentar ansehen
23.02.2012 18:16 Uhr von Tolado11
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Als nächstes verklagt er noch Coca Cola Zero, weil der Hubschrauber nicht gekommen und die Wohnung immer noch dreckig ist
Kommentar ansehen
23.02.2012 18:30 Uhr von sagnet23
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@killerjockl86: Mist bin ich nicht drauf gekommen: Und dabei hab ich sogar dieses AXE für 48 Stunden, heißt dass jetzt eigentlich dass es 48 Stunden Frauen anlockt, oder das ich 48 Stunden "kann"?

Mann, ist ja echt irre was so eine News für´n feedback hat, Aber um mal einen Vorposter zuzustimmen: ja in den USA wäre das Teuer für BMW geworden

Aber im Ernst wer kauft den BMW: Bei Mercedes Weggeschmissen.....

(Und noch die Crucial Definition: Brett mit Warzen: HAHAHA)

[ nachträglich editiert von sagnet23 ]
Kommentar ansehen
23.02.2012 18:38 Uhr von alter.mann
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Dracultepes: zustimmung.

und wenn dies alles nicht der wirklichkeit entspricht ist es irreführende werbung...
ich glaub, ich hätte mich noch n bissi weiter mit bmw gestritten. denn: so ganz ohne grund gehen die auch keinen vergleich ein. oder?
Kommentar ansehen
23.02.2012 19:04 Uhr von fallobst
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
noch haben wir keine amerikanischen verhältnisse: der honk sollte zur mpu
Kommentar ansehen
23.02.2012 19:22 Uhr von Oiseau
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vechta ok, das sagt alles.
Kommentar ansehen
23.02.2012 19:29 Uhr von Schwertträger
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn´s wirklich nur 50 cm Wassertiefe waren und er langsam(!) da durch fuhr, dann war seine Erwartungshaltung in der Tat nicht abwegig. Und schon gar nicht grob fahrlässig. Allenfalls leichte Fahrlässigkeit sähe ich als angemessen an, weil man heutzutage echt damit rechnen muss, dass ein SUV mitnichten geländetauglich ist.

In jedem dusseligen Film fahren ansonsten Geländewagen durch Flussfurten. Und das geht auch. Allerdings nur mit echten Geländewagen, bei denen dann auch in der Betriebsanleitung eine Watfähigkeit samt Tiefenbeschränkung und Tempobeschränkung angegeben ist.

Mit der Werbung möchten BMW, VW und Co. einem ja immer weismachen, dass ihre Wagen geländetauglich sind. Von daher sehe ich die Zahlungsverpflichtung aus dem Grund als nicht rechtens an.

Mit nur leichter Fahrlässigkeit wegen der vermutlich nicht gering genug gehaltenen Geschwindigkeit wäre es ein Versicherungsfall. Plus Bussgeld, da man ja nicht einfach irgendwo durch ein dafür nicht freigegebenes Gewässer fahren darf.
Kommentar ansehen
23.02.2012 22:03 Uhr von fuchswsw1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich hätte auch eher bmw verknackt gesehen wegen irreführung/betrug, beim preis isses ja dann dann auch fest was sie sagen oder nicht
Kommentar ansehen
23.02.2012 22:47 Uhr von abymc1984
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
traurig wie einige menschen mit fremden eigentum umgehen... und dann auch noch nicht mal für den schaden gerade stehen zu wollen...

gesunder menschernverstand: fehlanzeige

ich wohne auch noch im nachbarort, ich schäme mich richtig für ihn^^
Kommentar ansehen
23.02.2012 23:57 Uhr von Schwertträger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@abymc1984: Eine interessante Frage:
Darf ich, wenn ich mir einen Geländewagen ausleihe, damit ins Gelände fahren? Immerhin ist der ja auch im Leihpreis teurer als ein kleiner Stadtflitzer, und immerhin darf ich, wenn ich mir einen Porsche leihe, damit auch 300 km/h auf der Autobahn fahren.

Solange man also keine Einzelheiten kennt, wäre ich vorsichtig mit der Aussage, dass der Mann komisch mit fremdem Eigentum umging.
Kommentar ansehen
24.02.2012 08:21 Uhr von merjon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre er ein Ami: und im Amiland, hätt er sogar Recht bekommen. Aber so, Scheiße gelaufen eben. ;)
Kommentar ansehen
24.02.2012 11:28 Uhr von maxyking
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
so eine hollbine: eigentlich sollte man ihm gleich den Führerschein weg nehmen, der Tüp ist ja wohl nicht zurechnungsfähig und sollte nicht mit einem Auto unterwegs sein. und von wegen werbe versprechen in der Werbung fährt das Auto nicht durch nen 50 cm Tiefen Tümpel.
Kommentar ansehen
24.02.2012 16:55 Uhr von Schwertträger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@maxyking: Wenn man das Wort "Hohlbirne" nicht schreiben kann, sollte man niemanden damit beschimpfen. Und Typ schreibt man auch nicht mit "ü", davon mal abgesehen.
Kommentar ansehen
27.02.2012 17:20 Uhr von xchrome
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tjaja, die Werbung: In der Citroen-Werbung verwandeln sich die Autos auch in Transformers und tanzen zur Musik. Da sollte man auch mal die Hersteller verklagen, dass diese Features real nicht eingebaut sind. ^^

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?