23.02.12 13:35 Uhr
 831
 

Sony Music-Chef: Millionenverlust durch YouTube-Musikvideo-Sperren

In einem Interview äußerte sich Edgar Berger, Chef von Sony Music International, über die Sperrung von Musikvideos in Deutschland auf dem Video-Portal YouTube.

Berger erklärt, dass die Sperrungen von der Verwertungsgesellschaft Gema und nicht von Sony veranlasst werden. Die Verwertungsgesellschaft lizenziert die Urheberrechte sehr streng, was zum Verlust von Millionenumsätzen führt, meint Berger.

Der Sony Music International-Chef sieht viele Chancen im Internet. So gleichen die digitalen Verkäufe fast den Rückgang beim physischen Verkauf von Musik aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dwien
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Chef, Sony, YouTube, Musikvideo
Quelle: www.gutestun.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell
Erstmals ein Mann auf Cover des "Playboy": Der verstorbene Hugh Hefner
Nadja Abd el Farrag nach Zusammenbruch in Krankenhaus eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2012 20:40 Uhr von Doided
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.02.2012 15:12 Uhr von Omega-Red
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollen sie halt aus der GEMA austreten. Käse gegessen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede
Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell
Niedersachsen: Reichsbürgerinnen werden in Gerichtssaal ausfällig und pöbeln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?