23.02.12 11:53 Uhr
 360
 

Nürnberger Hauptbahnhof: Mann pinkelte mit 4,89 Promille auf Bahnsteig

Ein kurioser Fall beschäftigte jetzt Beamte der Bahnpolizei Nürnberg. Dort war ein Mann im Hauptbahnhof auffällig geworden, der sturzbetrunken auf einen Bahnsteig urinierte.

Der 47-Jährige gab den Polizisten gegenüber an, er sei ein Karnevalsmuffel und habe einfach nur zu viel getrunken.

Ein Test offenbarte, dass der Mann einen Alkoholwert von 4,89 Promille aufwies. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Promille, Hauptbahnhof, Bahnsteig
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donauwörth: Angeblich gehbehinderter Häftling verschwindet zu Fuß aus Klinik
Sri Lanka: Fluggast versteckte ein Kilogramm Gold in seinem Hintern
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2012 12:21 Uhr von muhschie
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Zum Glück: warens nicht 4,91 Promille.
Kommentar ansehen
23.02.2012 12:52 Uhr von iarutruk
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
einfacher weg polizeigewahrsam ausnüchterungszelle, anzeige wegen erregung öffentichen ärgernisses und reinigungskosten aufbrummen. erkundigungen einziehen über da normale verhalten des mannes und wenn das ein normalzustand sein sollte ab zur entwöhnungskur.
Kommentar ansehen
23.02.2012 12:53 Uhr von kingoftf
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Respekt: Jeder Nicht-Alkoholiker hätte es bei dem Wert wohl nicht mehr geschafft, den Reißverschluss zu öffnen geschweige denn stehen zu können
Kommentar ansehen
23.02.2012 14:05 Uhr von iarutruk
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
@kingoftf du tickst auch nicht mehr ganz richtig, wenn du diesem mann noch respekt zollst. das ist einer der der allgemeinheit nur geld kostet.
Kommentar ansehen
24.02.2012 17:52 Uhr von iarutruk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@minipet getroffen. ich bin rentner, die bezahlen nach adam riese weniger als ein mann der im arbeitsleben steht. aber ob der trunkenbold dann doch mehr steuern bezahlt bezeifle ich. da ich netto bestimmt mehr rente bekomme, wie er brutto verdient.
Kommentar ansehen
19.03.2012 19:31 Uhr von bibip98
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ kingoftf: stehen kkkkaaaannn iiiich nii nie nich mehhh... abba autoffffah´n
Kommentar ansehen
20.03.2012 15:34 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kingoftf und @minipet: Ich bin hier in einem Forum, dem man niemand etwas offenlengen muss. Auch nicht über seine monatlichen Einkünfte. Trotzdem behaupte ich von mir, dass dieses alkohlisierte Ekel Netto nicht so viel nach Hause bringt, wie ich mir Taschengeld leisten kann.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?