23.02.12 07:44 Uhr
 188
 

London: Ferrari 250 GTE 2+2 aus berühmtem Vorbesitz kommt unter den Hammer

Es war im Jahr 1960, als der italienische Autobauer Ferrari der erstaunten Öffentlichkeit seinen ersten Viersitzer vorstellt. Dieser hörte auf den Namen 250 GTE 2+2 und wurde von einem V12 mit 240 PS voran getrieben.

Das renommierte Auktionshaus Bonhams versteigert jetzt einen dieser Wagen. Bei ihm handelt es sich allerdings um ein Exemplar in nur mäßigem Zustand. Dafür kann der Wagen mit einem berühmtem Vorbesitzer aufwarten.

Das war nämlich der weltbekannte Filmproduzent Agostino "Dino" De Laurentiis. Trotzdem es sich augenscheinlich um ein Restaurierungsexemplar handelt, werden Gebote zwischen 48.000 und 72.000 Euro erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: London, Ferrari, Auktion, Hammer, Zustand
Quelle: www.auto-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China kopiert die G-Klasse
Vorsicht Blitzer: Darf man per Lichthupe andere Verkehrsteilnehmer warnen?
Verkehr: Heute findet in ganz Deutschland ein Blitzmarathon statt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?