22.02.12 23:23 Uhr
 348
 

Stuttgart: Vor dem Polizeipräsidium wurden Radmuttern eines Polizeiautos gelöst

Vor dem Stuttgarter Polizeipräsidium haben sich bislang unbekannte Täter an einem Polizeiwagen zu schaffen gemacht und die Radmuttern eines Reifens gelockert. Die Tat geschah bereits am Sonntag.

Nach Angaben eines Polizeisprechers, wurde der Fahrer während der Fahrt auf die ungewöhnlichen Geräusche aufmerksam.

"Wir wissen nicht, wer es war", sagte ein Polizeisprecher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Stuttgart, Rad, Polizeiwache
Quelle: regionales.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Ravensburg: Prozess - 82-Jähriger schießt auf 91-jährige Geliebte
Fall Amri: Aus für Fussilet-Moschee in Berlin
Ohio: Achtjähriger fast an Heroin-Überdosis erstickt - Eltern verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2012 07:23 Uhr von Tattergreis
 
+4 | -3